Donnerstag, 21. Januar 2016

[Nadja] Neuzugänge September 2015, Teil 3, und Neuzugänge Oktober 2015, Teil 1



Neuzugänge September 2015 – Teil 3 und Neuzugänge Oktober 2015 – Teil 1

Hallo ihr Lieben,

im September sind bei mir noch einige E-Books eingezogen:


Elf Träume – Johanna Menges
Klappentext: Ein halbes Jahr vor ihrem 30. Geburtstag stürzt Klara-Maria in eine tiefe Krise. Ihr Plan, mit 30 den Studienabschluss, eine Arbeit, Mann und Kinder zu haben scheint auf allen Ebenen zu scheitern. Sie verabscheut ihr Leben und hat keinen blassen Schimmer davon, wie sie es jemals in den Griff bekommen kann.
Doch dann lernt Klara-Maria, Fragen zu stellen und auf wundersame Weise erhält sie Antworten in elf Träumen. Schritt für Schritt beginnt sie das im Traum Erlebte in ihren Alltag zu integrieren und räumt ihr bisheriges Leben gründlich auf.
11 Träume ist eine Geschichte von innerem Wachstum, von Freundschaft, vom Verliebt sein und von Achtsamkeit. Lohnenswerter Lesestoff voller magischer Symbolik für jeden, der sich für Persönlichkeitsentwicklung und menschliche Beziehungen interessiert. Begleite Klara-Maria in ihre Traumwelt und verfolge, wie sie ihr Dasein radikal transformiert.

Himmelsgnade – Nina Melchior (Die Vampirheilerin 1)
Klappentext: Dies ist der erste Teil der Geschichte um Elise Brennan ...
... die Tochter eines Vampirheilers,
... mit der Wahrheit über den ersten aller Vampire,
... jahrtausendealte Kräfte, weit mächtiger als Werwölfe oder Hexen
... und einen Vampir, der all sein Wissen in den Wind schlägt,
um einer faszinierenden Frau die Chance zu geben, ihn in einen Menschen zurückzuverwandeln.
Elises Vater hatte sein Leben der Vampirheilung verschrieben. Nachdem er den Schlüssel zur Heilung endlich gefunden hat, starb er auf mysteriöse Weise bei einer Reise nach Dublin.
Elise beschließt ein Jahr später, sich endlich ihrem Erbe und der Familiengeschichte zu stellen. Sie ahnt nicht, dass bereits ein Vampir in ihrer unmittelbaren Nähe darauf lauert, sie zu töten, und nicht, dass ihre unerwiderte Liebe Michael eine viel mysteriösere Rolle in ihrem Leben spielt als vermutet.
Wird Michael Elise von der Idee der Vampirheilung abbringen können oder wird sie dem Vampir verfallen und ihr Leben für den Traum ihres Vaters opfern?

Hiobsbotschaft – Nina Melchior (Die Vampirheilerin 2)
Klappentext: Dies ist die Geschichte um die Zukunft von Elise Brennan,
… eine Vampirheilerin, die das Ausmaß ihrer Fähigkeiten überschätzt zu haben scheint,
… eines Ex-Vampirs, den ein viel schlimmerer Trieb plagt als die bloße Gier nach Blut
… und einer Nonne, die derart schreckliche Opfer von beiden verlangt, dass der Preis für Magnus’ Heilung am Ende sogar zu hoch erscheint.
Zwei Monate nach Elises Heilungsversuch an Magnus sterben in einer Alten- und Pflegeresidenz mehrere Menschen an einem vermeintlichen Virus. Als eine der Leichen grausam geschändet aufgefunden wird, plagt vor allem Gabriel ein schrecklicher Verdacht: Schaffte die Heilung an Magnus ein neues Monster?
Elise, die sich seit Magnus’ Biss ihrer Gefühle alles andere als sicher ist, will herausfinden, was hinter seinen nächtlichen Ausflügen und dem mysteriösen Verhalten ihr gegenüber steckt. Was ihr dabei begegnet, übersteigt nicht nur ihre Fähigkeiten als Heilerin, sondern auch ihre Leidensfähigkeit als Frau…

Bittersüße Rache – Ylvi Walker (Wächter des Lichts 4)
Klappentext: Getrieben von Rache
Geblendet von Hass
Gestraft mit einer todbringenden Fähigkeit
Die Heilerin Nuriel lebt in der Welt der Menschen, unbehelligt von ihresgleichen, bis eines Tages der Racheengel Zadkiel verletzt bei ihr auftaucht. Widerwillig hilft sie ihm und zieht dabei prompt ungewollte Aufmerksamkeit auf sich.
Auf einmal verfolgen sie Schattenwandler und Engel und trachten Zadkiel und ihr nach dem Leben. Sie müssen zusammenarbeiten, wenn sie überleben wollen, und kommen sich dabei trotz aller Unterschiede unvermutet näher.
Ist ihre leidenschaftliche Verbindung stark genug, um den Schatten der Vergangenheit zu trotzen oder wird die Dunkelheit sie unweigerlich mit sich in den Abgrund reißen?


Kampf gegen die Sybarites – Hope Cavendish (Zeitgenossen 2)
Klappentext: Gemma und ihre Freunde haben sich bei den Sybarites eingeschleust. Damit steht Gemma ihr bisher schwierigster Kampf bevor – die Macht einer einflussreichen Vampirsekte zu schwächen. Sie begegnet hierbei auch Giles wieder, der sich ihrem Vorhaben anschließt. Der Kampf gegen die Sybarites findet schließlich für alle Beteiligten ein unerwartetes Ende, das Gemma und ihre Freunde zwingt, sich auf unbestimmte Zeit zu trennen.
Werden die Freunde sich eines Tages wiedersehen? Die Zeit beantwortet diese Frage, während eine Revolution, ein ungewöhnlicher neuer Freund sowie der erste Vampirroman der Literaturgeschichte Gemmas Schicksal vorantreiben.

Pakt mit den Rittern des Dan – Hope Cavendish (Zeitgenossen 3)
Klappentext: Gemma trifft ihre Freunde Maddy, Miguel und Francisco wieder. Die Begegnung mit Francisco verläuft ganz anders, als sie erwartet hätte. Ausgerechnet er hilft ihr dabei, sich über viele Dinge in ihrem Leben klarzuwerden. Bei dem Versuch, mehr über die Ritter des Dan herauszufinden, lernen Gemma und Fergus dann einen irischen Schriftsteller kennen, dessen Werk eines Tages bahnbrechende Berühmtheit erlangen wird. Sehr viel später erst tritt Giles wieder in ihr Leben und zwischen ihm und Gemma scheint sich alles verändert zu haben. Welche Rolle spielen die Ritter des Dan dabei? Wird Gemma nun einen neuen Kampf aufnehmen?

Acht Sinne: Band 1 der Gefühle – Rose Snow (Acht Sinne 1)
Klappentext: Tauche ein in die Welt der 8 Sinne:
Wut. Ekel. Trauer. Wachsamkeit. Freude. Erstaunen. Vertrauen. Angst.
Welches Gefühl ist Deines?
Als Lee nach ihrem Tod in einer magischen Parallelwelt der Gefühle erwacht, trifft sie nicht nur auf den arroganten, gutaussehenden Ekelträger Ben - sie gerät auch noch ins Visier eines tödlichen Geheimbundes...


Dann sind im Oktober erst einmal ein paar Bücher bei mir eingezogen:


Der Garten der alten Dame – Nikola Hahn
Klappentext: Elis Eltern trennen sich, und ihr Leben zerbricht. Der Kummer ist kaum auszuhalten, doch dann entdeckt sie den versteckten Zugang zu einem verbotenen Garten, in dem eine mysteriöse alte Dame wohnt: Sie trägt den Namen einer Toten und behauptet unmögliche Dinge. Und sie zeigt Eli eine Welt, die sie wieder froh sein lässt – bis zu jenem Tag, an dem etwas Furchtbares geschieht…

Malin und das weiße Rentier – Ingrid Zellner
Klappentext: In einer sternklaren Winternacht begegnet die sechsjährige Malin einem weißen Rentier, das sprechen kann. Es heißt Dálvi und wird zu einer einfühlsamen und klugen Freundin für das kleine Mädchen. Ausgehend von den Legenden und Traditionen des Volks der Sámi, das im nördlichen Skandinavien zu Hause ist, lehrt Dálvi Malin viel Schönes und Spannendes über das Leben, die Natur, die Jahreszeiten, das Polarlicht und über die Elfen und Trolle in Schweden.

Thalam: Die Hüter der Erde – Gabrielle Ennemann (Thalam 1)
Klappentext: Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner heimlichen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf...


Die Rebellin von Koron – Susanne Esch
Klappentext: Kayana und ihre Schwester Mikaila wachsen in einer patriarchalisch geführten Domäne im Lande Koron auf. In der von Männern dominierten Welt haben Frauen eine untergeordnete Stellung. Nach einem Übergriff des eigenen Vaters fliehen die Mädchen und schließen sich einer Söldnertruppe an. Obwohl sie nun ein Leben unter Männern führen, verlieren sie ihr Ziel, Frauen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, nie aus den Augen.

Im Zeichen von Licht und Schatten – Heike Rissel (Im Zeichen von Licht und Schatten 1)
Klappentext: Raffael McConnor ist der Anführer der Lichtkrieger, einem sonnenresistenten Zweig von Vampiren. Auf der Suche nach der für ihn vorbestimmten Auserwählten, die seine Vormachtstellung festigen soll, lernt er die Verlegerin Kate Neyron kennen. In ihr glaubt Raffael, seine Seelengefährtin gefunden zu haben. Aufgrund eines unglücklichen Zufalls trifft Kate auf den eiskalten Dexter, der ein Anführer der Schattenkrieger und ärgster Widersacher Raffaels ist. Der Schattenfürst hofft durch eine Verbindung zwischen sich und der jungen Auserwählten, Raffael zu stürzen und sich selbst an die Spitze einer vereinten Vampirnation zu setzen.

Das Erbe von Berun – T.S. Orgel (Die Blausteinkriege 1)
Klappentext: Magie ist ein gefährliches Spiel…
Einst war es der Nabel der Welt, doch nun steht es vor dem Niedergang: das Kaiserreich Berun, gegründet auf die Schlagkraft seiner Heere und den unerbittlichen Kampf gegen die Magie des Blausteins. Als Beruns Macht schwindet, kreuzen sich die Pfade dreier Menschen – ein Mädchen, ein Schwertkämpfer und ein Spion. Keiner von ihnen ahnt, wie unauflöslich ihr Schicksal mit der Zukunft von Berun verwoben ist.
Das Zeitalter der Blausteinkriege ist angebrochen…


Peronya: Die Geschichte eines Krieges – Stefanie Bernadowitz
Klappentext: Mystisch, spannend, voller Abenteuer, so ist der Roman aus dem Fantasy-Genre zu beschreiben, der sich um die Eroberung von Peronya dreht, wo ein düsterer König seit 15 Jahren die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Seine grausame Herrschaft ist beispiellos, seine Krone mit Blut besiegelt. Wie stürzt man einen König, der an Grausamkeit nicht zu übertreffen ist? Wie befreit man ein Land, dessen Bewohner alle Hoffnung verloren haben? Das wissen Helden, die im Feuer der Drachen geboren werden! Ein junger Magier, eine stolze Herrscherin und eine legendäre Kriegerin machen sich bereit, um der wahren Königin auf ihren rechtmäßigen Platz zu verhelfen. Dabei haben sie viele Abenteuer zu bestehen, die den Leser auf eine Reise in eine faszinierende, fremde Welt mitnehmen.

Eternity: Wächter der Muse – Andalie Herms (Eternity 1)
Klappentext: Sie leben unerkannt unter uns, die Wächter der Musen. Mariella lebt nur für ihren Job und ihren kleinen Bruder. Als sie Rocksänger Chris kennenlernt, ahnt sie nicht, dass er Träger eines jahrhundertealten Geheimnisses ist - und gerät in einen Strudel aus Liebe und Verrat ... Auch für Chris ist nichts mehr, wie es war. Er muss sich entscheiden: Steht er zu seinem Eid und zu seinen Freunden oder wählt er die Liebe? Und wird Mariella zu ihm stehen, wenn sie erfährt, wer er wirklich ist? Eine Geschichte über Freundschaft und die ganz große Liebe - nicht nur zur Musik.


Dann sind noch einige E-Books bei mir eingezogen.


Hoffnung – Pia Guttenson (Das steinerne Tor 2)
Klappentext: Monate sind vergangen, seitdem das Steinerne Tor Isandora und Ian aus ihrer Heimat Schottland
in eine fremde Welt gerissen hat.
Immer tiefer führt sie die Suche nach Isas kleinem Sohn Sam in unbekannte Regionen, deren Bewohner ihnen nicht immer wohlgesonnen sind.
Täuschung und Wahrheit liegen so dicht beieinander, dass Isa zweifelt, wem sie auf dem Weg durch Fenmar wirklich trauen kann.
An der Seite von Elben und Elfen rüsten sich Ian und Isandora für den alles entscheidenden Krieg gegen das albtraumhafte Volk der Moorguhls.
Wird es ihnen gelingen, das Böse zu besiegen?
Kann ihre Liebe standhalten, wenn Verrat und Tod allgegenwärtig sind?

Ein neuer Anfang – Pia Guttenson (Das steinerne Tor 3)
Klappentext: Was für Isandora und Ian als vollkommene Liebe begann, wird für beide immer mehr zum Albtraum.
Während Isandora verzweifelt versucht, die Völker Fenmars gegen einen übermächtigen Feind zu einen, entpuppt sich ihr geliebter Schotte als ihr gefährlichster Gegner.
Sie ahnt nicht, dass Ian sich in der Gewalt ihrer Feinde befindet und von ihnen auf hinterhältige Weise manipuliert wird.
Missbraucht und enttäuscht wendet Isandora sich von Ian ab.
Der Formwandler Nikoma hält seine Zeit für gekommen, Isandora nun endgültig für sich zu erobern.
Bald zeigt sich jedoch, dass alle drei in einem Netz aus verletzten Gefühlen, enttäuschten Hoffnungen und blindem Rachebedürfnis gefangen sind, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt – solange nicht einer der Männer bereit ist, sein Leben für die Liebe zu opfern…

Das Jahr der Feder – Lilly Summerfield
Klappentext: Die junge Amelia hegt eine gefährliche Leidenschaft – eine, die englischen Frauen Anfang des 19. Jahrhunderts nicht gestattet ist. So ist Amelia gezwungen, sich Tag für Tag zu verstellen, und alles wird noch komplizierter, als sie den attraktiven Mr. Howell kennenlernt. Denn schon bald wird Amelia klar: Wenn ihr Geheimnis entdeckt wird, verliert sie nicht nur ihre Familie und ihre Stellung in der Gesellschaft, sondern auch den Mann, den sie liebt. Doch was, wenn das innere Feuer stärker brennt als die Vernunft?

Mukadis: Seelenverbundene – Eva Maria Klima (Peris Night 3)
Klappentext: Melanie erwacht in Hugorios Villa aus einem monatelangen Koma. Ihre mystische Verbindung zu dem Unbekannten, der sie schon mehrmals gerettet hat, befreit sie aus ihrem geistigen Gefängnis und holt sie ins Leben zurück. Da sie ihre Pflicht den Drachen gegenüber erfüllt hat, macht sie sich in dem Glauben, dass ihrer Beziehung mit Michael keine Gefahr drohe, auf die Suche nach ihren Eltern und hofft, endlich mehr über ihre Herkunft zu erfahren. Sie ahnt jedoch nicht, dass es noch jemanden gibt, der ein sehr großes Interesse an ihr hegt und dessen geheime Machenschaften ihren Wunsch nach Selbstbestimmung gefährden.


Himmelstaub: Gefangen im Koma – Johannes Sieben
Klappentext: Während seiner Sprechstunde bricht der Landarzt zusammen. Er wird mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sehr schnell festgestellt wird, dass er in einer Art Wachkoma liegt und nicht bei Bewusstsein ist. In Wirklichkeit sieht, hört und fühlt er aber alles, was um ihn herum passiert, kann sich aber in keiner Form mitteilen. Auch Dinge, die er eigentlich nicht hören, fühlen oder sehen sollte. So beginnt für ihn eine schreckliche Odyssee durch sämtliche Abteilungen des Krankenhauses. Abgründe tun sich auf. In seinen Träumen läuft sein bisheriges Leben wie in einem Film vor ihm ab.

Die Auserwählte – Mehliqua Yigit (Im Reich der Verborgenen 1)
Klappentext: Shahiqa glaubt ihr Glück sei vollkommen, bis sie ihr Bewusstsein verliert und auf der Ebene der Dschinn aufwacht. Ohne jegliche Erinnerung. Auf Geheiß ihres spirituellen Meisters begibt sich Shahiqa mit dem gutaussehenden Abdul, dem Führer der Elitekrieger und Sirius, dem Dschinnjungen, auf die Suche nach ihrer Bestimmung und ihren Erinnerungen, um in ihre eigene Welt zurückfinden zu können. Es bleibt dabei nicht aus, dass sie und Abdul sich näher kommen, wohlwissend, dass einem Dschinn die Todesstrafe droht, wenn er sich auf eine Beziehung mit einem Menschen einlässt…

Don’t fall into Lex – Bella Fouquet
Klappentext: Als die junge Luisa in einer Diskothek auf den geheimnisvollen Lex trifft, verändert dieser Augenblick ihre gesamte Existenz. Denn Lex ist Mitglied eines Verbrecherrings, der die gesamte Stadt fest in seinen Klauen hält. Allen Warnungen zum Trotz lässt sich Luisa auf eine leidenschaftliche Beziehung mit Lex ein, und kann es nicht verhindern, dass sie zu einer Spielfigur in der kriminellen Szene Mannheims wird. Ein verzweifelter Kampf um die wahre Liebe beginnt. Und dann steht Luisas Leben auf dem Spiel…

Ich liebe dich lieber nicht – Josie Charles
Klappentext: Die gescheiterte Künstlerin Lissa macht einen Riesenfehler. Als sie eines Nachts in New York einen unfassbar attraktiven Obdachlosen auf einer Bank entdeckt, kann sie nicht anders, als ihn zu zeichnen. Unglücklicherweise landet das Bild jedoch im Internet – und bringt eine Lawine ins Rollen, die Lissa dazu zwingt, New York zu verlassen. Sie kehrt in ihre idyllische Heimat in Louisiana zurück und trifft dort ihre Jugendliebe Clint wieder. Dieser stürzt sie in ein unerwartetes Gefühlschaos. Was sie nicht ahnt: Der vermeintliche Obdachlose ist ihr bereits auf den Fersen...


Das war der letzte Teil meiner Neuzugänge aus dem September und der erste Teil der Neuzugänge aus dem Oktober. Habt ihr von den Büchern schon was gelesen? Könnt ihr mir was besonders empfehlen? Würdet ihr von meinen Neuzugängen etwas lesen wollen?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

1 Kommentar:

  1. Huhu :),

    der erste Band der Acht Sinne Reihe ist auch bei mir eingezogen. Ich kam allerdings noch nicht zum Lesen. Ich wünsch dir viel Spaß damit ;)

    LG Conny

    AntwortenLöschen