Sonntag, 20. März 2016

[Nadja] Blutsühne - Sandra Florean [Rezension]



Rezension – Blutsühne – Sandra Florean (Nachtahn 4) !Spoiler!




Titel: Blutsühne – Nachtahn 4
Originaltitel: Blütsühne – Nachtahn 4
Autor: Sandra Florean
Verlag: bookshouse
Genre: Urban-Fantasy, Romance, Erotik
Format: epub
Seitenzahl: 420 Seiten
Preis: 6,49€
ISBNs: 9789963531745 (P-Book)
9789963531752 (.pdf)
9789963531769 (.epub)
9789963531776 (.mobi)
9789963531783 (.prc)





Erste Sätze
Sam schloss die Tür zu ihrem Haus ab und fuhr mit dem Auto aus der Garage. In die Innenstadt brauchte man gut zwanzig Minuten, aber das störte sie nicht.



Klappentext
Innere Unruhe plagt die junge Vampirin Louisa. Der Hunger äußert sich bei jedem Vampir anders und ist schwerer zu kontrollieren als die Blutgier. Auch wenn ihr geliebter Dorian alles unternimmt, um ihr diese letzte quälende Last zu nehmen, ahnt Louisa, dass nur einer ihr helfen kann. Der ist allerdings weit entfernt. Sie hat ihn aus ihrem Leben verbannt und ist sich nicht sicher, ob er je zurückkehren wird…



Meine Meinung
Das Buch ist sowohl aus der Ich-Perspektive als auch aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben. Die Ich-Erzähler sind Louisa und Dorian Fitzgerald, der auktoriale Erzähler berichtet aus der Sicht der anderen Clanmitglieder.
Louisa und Dorian lieben sich sehr, aber auch sie haben ihre Schwierigkeiten und dunklen Seiten. Das Vampirleben und die Unsterblichkeit macht das Zusammenleben nicht einfach, aber beide versuchen sich mit ihrer Vergangenheit zu arrangieren. Doch das macht es nicht immer einfach.
Man erfährt mehr über die Beiden und deren Vergangenheit, aber auch die anderen Charaktere entwickeln sich weiter und wachsen über sich hinaus.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Das Buch konnte mich wieder von Beginn an Fesseln und es gibt wieder überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin war wieder angenehm und flüssig zu lesen.


Bewertung
Ein gelungener Reihenabschluss, der mir wieder gut gefallen hat, aber schwächer als der Vorgänger war, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich dem Verlag und der Autorin für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares danken. Mir hat das Buch wieder wirklich gut gefallen und es ist für mich ein gelungener Abschluss der Reihe, der unerwartete Wendungen bietet. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr das Buch oder die Reihe noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen