Freitag, 23. Juni 2017

Lass mich fliegen wie die Kirschbaumblüten - Jo Jonson [Rezension]



Rezension – Lass mich fliegen wie die Kirschbaumblüten – Jo Jonson




Titel: Lass mich fliegen wie die Kirschbaumblüten
Originaltitel: Lass mich fliegen wie die Kirschbaumblüten
Autor: Jo Jonson
Verlag: Eisermann Verlag
Genre: Young Adult, Drama, Romance
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 360 Seiten
Preis: 2,99€
ASIN: B072JKXMNQ



Jillian und Jonas lernten sich an einem heißen Sommertag kennen.
Jonas‘ Eltern waren arbeiten.

In ihr hatte sich so vieles verändert, dass sie kaum glauben konnte, dass zwischen gestern und heute nicht ein ganzes Leben lag …
Jillians Leben scheint perfekt. Das lebensfrohe Mädchen wächst in einer liebevollen Familie auf, kennt keine Sorgen und hat schon in früher Kindheit in dem Nachbarsjungen Jonas ihren besten Freund gefunden. Jonas bringt Jillian die Ruhe, die sie braucht und erfährt in ihrer Familie die Wärme, die ihm selbst zu Hause oft fehlt.
Doch dann geschieht ein schreckliches Unglück und bringt alles durcheinander. Jillian versucht verzweifelt, die Scherben ihres alten Lebens aufzusammeln – während Jonas die Veränderung zu begreifen sucht, die er auch zwischen ihnen spürt. Zu dieser Zeit hat der Mädchenschwarm Justin allerdings ebenfalls schon ein Auge auf Jillian geworfen. Und je näher sie ihm kommt, desto weiter scheint sie sich von Jonas zu entfernen…

Das Buch ist aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben und berichtet aus der Sicht von Jonas und Jillian, die seit langer Zeit schon Nachbarn und beste Freunde sind.
Jillian ist ein lebensfrohes, unbekümmertes, freundliches und fröhliches Mädchen. Sie ist schön und besonders, denn es gibt eigentlich niemand, der sie nicht mag. Doch tief in sich drin ist sie unsicher und verletzlich, vor allem, wenn es um Gefühle geht.
Jonas ist zurückhaltend, fürsorglich und freundlich. Er ist immer der beste Freund und für Jillian da, wenn sie es braucht, und geht mit ihr in eine kleine Klasse.
Beide Charaktere geraten während der Geschichte an ihre Grenzen, müssen mit neuen Situationen sich auseinandersetzen und entwickeln sich weiter. Ich konnte mich wirklich gut in beide Charaktere hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte beginnt erst richtig mit einem tragischen Ereignis und verändert das Leben von Jillian schlagartig. Es ist eine Geschichte aus dem Leben geschrieben, die tragisch und düster, aber dennoch lebensbejahend und zielorientiert ist. Sie zeigt einen, dass jeder seinen Weg zu gehen hat, der vielleicht steinig ist, aber dennoch immer zum Ziel führen kann. Das Buch konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen. 

Ein berührender, echter Roman, der mich komplett überzeugen konnte, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich der Autorin und dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares danken. Mir hat das Buch wirklich richtig gut gefallen und ich werde definitiv noch etwas von der Autorin lesen. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

1 Kommentar:

  1. Meine liebe Nadja,

    du bist die erste Rezensentin der Neuauflage und ich bin dir so dankbar für deine berührenden Worte. Es bedeutet mir unwahrscheinlich viel, dass dir Jillians Geschichte so sehr gefallen hat. Ich würde mich freuen, wenn du im Oktober meinen dann neu erscheinenden Roman auch lesen würdest :)

    Grüße von Herzen
    Jo Jonson

    AntwortenLöschen