Dienstag, 25. Juli 2017

28. Gemütliches Lese-Miteinander



28. Gemütliches Lese-Miteinander

Hallo ihr Lieben,

heute nehme ich nach viel zu langer Zeit wieder am 28. Gemütlichen Lese-Miteinander teil, welches von Livia vom Blog Samtpfoten mit Krallen organisiert wird. Heute um 18:00 Uhr geht es los und das Motto des Abends lautet Urlaub, zu dem es Fragen geben wird. Dennoch kann Bücher jedes Genre lesen. Ein- und Ausstiegen ist jederzeit möglich. Hier könnt ihr euch anmelden und euren Link in den Kommentaren posten. In diesem Post werdet ihr meine Updates und meine Antworten auf die Fragen finden.

18:00 Uhr Fragen: 1. Welches Buch liest du heute Abend und auf welcher Seite startest du?
Ich werde heute mit meinem angefangen Buch in den Leseabend starten. Ich lese "Schattenschrei" von Erik Axl Sund, den Abschluss der Victoria Bergmann Trilogie. Ich bin bei 48%, da ich das Buch als E-Book lese, was Seite 215 von 448 Seiten entspricht. Ob ich noch ein weiteres Buch heute anfange, werde ich sehen.
2. Wo liest du heute Abend? Zeigst du uns vielleicht deinen Leseplatz?
Ich lese auf dem Sofa und am Schreibtisch. Foto habe ich leider keines für euch.
3. Hast du dir schon ein leckeres Abendessen zubereitet, oder snackst du nachher noch etwas? 
Ich werde nachher noch mit meinem Freund zu Abend essen. Es wird entweder die Reste vom Mittagessen geben - also Nudeln mit Bolognese Soße - oder ein bisschen Grillfleisch.

18:17 Uhr Update: Leider etwas verspätet steige ich jetzt auch in das gemütliche Lese-Miteinander ein und werde in meinem aktuellen Buch "Schattenschrei" von Erik Axl Sund weitergelesen. Ich bin da bei 48%, was Seite 215 von 448 Seiten entspricht. Bisher gefällt es mir ganz gut.

19:00 Uhr Frage: 4. Was für ein Typ "Urlaubsleser" bist du? Packst du dir deinen E-Reader mit ein, schleppst du die Bücher im Reisegepäck mit, kaufst du sie vor Ort oder kommst du vor lauter Action gar nicht so sehr zum Lesen, wenn du wegfährst?
Habe ich ein Buch angefangen, nehme ich das auch mit in den Urlaub. Aber normalerweise bevorzuge ich meinen E-Reader, wo ich dann darauf lese, weil er erstens weniger Gepäck ist (und ich mich meist schon Schwierigkeiten habe mich bei der Kleidung zu entscheiden) und zweitens viele Bücher noch darauf sind, die gelesen werden können. Selten kaufe ich mir auch im Urlaub selber mal ein Buch, aber es läuft eher darauf hinaus, dass ich vor lauter Action und Trubel Abends todmüde ins Bett falle und einfach nicht mehr zum Lesen komme.

19:08 Uhr Update: Ich werde jetzt eine Lesepause einlegen, denn ich werde erst einmal mit meinem Freund etwas essen - Grillfleisch - und dann mal bei den anderen Blogs stöbern. Ich bin in der kurzen Zeit nun bis 68% in "Schattenschrei" von Erik Axl Sund gekommen. Das entspricht Seite 305 von 448 Seiten.

20:00 Uhr Frage: 5. Nach welchen Kriterin wählst du deine Urlaubslektüre aus? Achtest du beispielsweise darauf, dass dein Buch irgendwie zum Urlaubsort passt?
Meine Urlaubslektüre suche ich nicht anders aus als meine normalen Bücher, die ich lesen möchte. Ich erstelle mir zwar mittlerweile eine Leseliste, in der ich die Bücher aufschreibe, die ich im Monat gerne lesen möchte, aber manchmal weicht das doch davon ab.

20:18 Uhr Update: Das Essen und Stöbern hat doch etwas länger gedauert als gedacht. Ich werde jetzt gleich noch meinen letzten Kommentar hinterlassen, bevor ich mich wieder "Schattenschrei" von Erik Axl Sund widmen werde. 

21:00 Uhr Frage: 6. Gibt es ein Buch, das deiner Meinung nach die perfekte Urlaubslektüre ist? Und wenn ja, welches und warum?
Ehrlich gesagt gibt es für mich nicht die perfekte Urlaubslektüre, denn es hängt davon ab, in welcher Lesestimmung man ist. Manchmal ist es ein Krimi oder ein Thriller geeignet, manchmal ein Fantasybuch oder ein Jugendbuch oder gar eine Famileingeschichte. Jeder ist unterschiedlich udn dementsprechend gibt es auch für mich nicht die perfekte Urlaubslektüre.

21:08 Uhr Update: Ich habe endlich "Schattenschrei" von Erik Axl Sund beendet. Es hat mir gut gefallen, auch wenn ich irgendwie immer noch meine Probleme mit dem Schreibstil und den Charakteren habe. Die Auflösung war aber irgendwie sehr passend. Ich habe also die ganzen 233 Seiten, die mir noch gefehlt haben, gelesen. Ich werde jetzt noch mal bei allen Blogs vorbeischauen, bevor ich mich meinem nächstem Buch widmen werde. 

22:00 Uhr Frage: 7. Was gehört neben Urlaubslektüre, den wichtigsten Hygieneartikeln und deinem Fotoapparat auf jeden Fall noch ins Reisegepäck?
Wenn man mal von der Kleidung absieht, die für das jeweilige Wetter angemessen ist, und wovon mein Koffer meist platzt, weil ich mich nicht entscheiden kann, gehören auf jeden Fall Handy und mein Geldbeutel mit Pässen dazu.

22:07 Uhr Update: Nachdem ich jetzt eine ganze Stunde lang durch alle Blogs gegangen bin und überall einen Kommentar hinterlassen habe, möchte ich nun mein nächstes Buch lesen: "Vom Schatten ins Licht" von Mara Breiter, den zweiten Teil ihrer Last Chance-Dilogie. Das Buch hat 386 Seiten.

22:56 Uhr Update: Jetzt ist leider mein E-Book-Reader leer und ich muss mein aktuelles Buch unterbrechen. Ich bin bei 54% in "Vom Schatten ins Licht" von Mara Breiter angekommen. Das entspricht Seite 208 von 386 Seiten.

23:00 Uhr Update / Fazit: Da das gemeinsame Lese-Miteinander jetzt offiziell beendet ist und mein E-Book-Reader gerade leer geworden ist, beende ich jetzt auch meinen Leseabend. Ich habe 1 Buch beendet und 1 Buch neu angefangen. Insgesamt habe ich 441 Seiten gelesen. Ich hätte gerne noch mehr geschafft, aber aufgrund der hohen Teilnehmerzahl habe ich einfach viel mehr von der Zeit genutzt, um bei den Anderen vorbeizuschauen.

Kommentare:

  1. Liebe Nadja

    Ich freue mich sehr, dass du heute auch wieder mitliest und bin schon gespannt auf deine Lektüre.

    Bis gleich, der Countdown läuft
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde ja fast einen Fuss wetten, dass du ein zweites Buch beginnen wirst :-)

      Löschen
    2. Huhu Livia.
      Ich habe mich ja auch schon riesig auf den Abend gefreut und dann den Einstieg direkt verpasst :)
      Ich denke auch, dass ich noch ein Buch anfangen werde, weil ich schnell lese, möchte es mir aber nicht vornehmen, weil ich mich dann doch zu sehr gedrängt fühle.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  2. Huhu Nadja,

    dein Buch sieht interessant aus. Psychothriller lese ich ab und zu auch gerne. :) Und erstaunlich, wie schnell du liest. Ich bin immer so langsam. XD

    Seit kurzem habe ich auch endlich einen eReader und werde den im nächsten Urlaub auch mitnehmen. Das erleichtert den Koffer doch ziemlich. :D

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alica,
      kannst du denn dann eienn guten Psychothriller empfehlen? Irgendwie hatte ich da eher Pech zuletzt, was ein wenig schade ist. Ja, ich lese schnell das stimmt, aber ich habe auch schon schneller gelesen, was ein wenig auch am Buch liegt.
      Ja, das stimmt, ein E-Reader erleichtert ziemlich das Gepäck.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Ich habe da bisher v.a. von Sebastian Fitzek gelesen. Z.B. "Der Augenjäger"/"Augensammler" (2 Bände) war ziemlich cool. :D

      Löschen
  3. Huhu liebe Nadja!

    Oh schon die zweite heute mit spannender Lektüre! Ich bin da ja eher immer ein Feigling und traue mich nur selten über Krimi und Thriller. Ab und an versuche ich mich aber auch an dem Genre. :) Ich wünsch dir heute einen tollen Abend mit deinem Buch!

    Hier findest du meine Beiträge zum Lesemiteinander via Facebook.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina,
      bei Facebook habe ich schon glatt bei dir vorbeigeschaut und einen Kommentar hinterlassen :)
      Ich lese Krimis und Thriller ab und an sehr gerne, denn sie sind mal was Anderes. Dankeschön, dir auch einen schönen Abend.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Hast du denn einen Lieblingsautor/eine Lieblingsautorin im Krimi/Thriller Genre? Ich würde mich über ein paar Leseempfehlungen freuen. :)

      Wow ich bin beeindruckt, dass du heute sogar dein Buch beendet hast. :D Wirst du es noch rezensieren? Und wartet schon das nächste Buch auf dich oder stöberst du heute nur noch gemütlich durch die Bloggerwelt?

      Löschen
    3. Bisher habe ich noch kein Lieblingsautor in dem Genre gefunden, daher hoffe ich irgendwann soweit zu sein. Aber ich fand die Anna Benz-Reihe von Silvia Stolzenburg ganz gut und wirklich gut recherchiert. Wenn du einen guten Krimi lesen möchtest, kannst du das Buch auf jeden Fall lesen.
      Das Buch werde ich auf jeden Fall noch rezensieren und wenn alles gut geht, erscheint die Rezension zu "Schattenschrei" noch diese Woche auf dem Blog.
      Ich werde definitiv noch ein Buch anfangen und ein wenig lesen, nachdem ich bei euch allen vorbeigeschaut habe.

      Löschen
    4. Hallo meine Liebe! :)

      Ich melde mich wieder zurück und das leider auch schon zum letzten Mal diesen Abend. Da ich morgen früh raus muss, habe ich das gemütliche Lesemiteinander frühzeitig beendet. Der Abend war wirklich toll, vielen Dank dafür. :) Schließlich macht gerade der Austausch mit anderen solche Aktionen aus! In die Anna Benz-Reihe werde ich gerne einmal reinschnuppern. Ich wünsch dir noch einen schönen Abend!

      Löschen
    5. Huhu :)
      Mir hat der Austausch auch wieder wirklich Spaß gemacht. Ich hoffe, die Anna Benz-Reihe wird dir gefallen. Dir eine angenehme Nacht und einen schönen Abend.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  4. Hallo Nadja, :)
    Grillfleisch, das könnte ich jetzt auch gut essen. :D
    Ich bin im Urlaub auch eher unterwegs und lese dann kaum. Den E-Reader finde ich da aber auch sehr praktisch, weil er leicht ist und man trotzdem eine große Auswahl und im Notfall noch ein weiteres Buch hat. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      das Grillfleisch war auch wirklich lecker :) Hatte ich auch schon länger nicht mehr.
      Schön, dass wir ähnlich denken bezüglich Urlaub und E-Reader.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  5. Hey Nadja,

    ich hab schon ein paar Mal überlegt die Trilogie zu beginnen, hab aber immer gezögert. Eigentlich lese ich ja super gern Thriller, aber da zögere ich doch immer wieder. Ich hab - warum auch immer - Sorge, dass es mir zu langweilig wird. Versteh mich einer... :D

    Was die sieben und acht Uhr Fragen angeht, sind wir uns ja sehr ähnlich. Ich suche die Urlaubslektüre auch so aus wie die sonstige Lektüre, nur dass sie zusätzlich verfügbar sein muss. Im Urlaub lese ich nämlich genau wie du eher Ebooks.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,
      also ich gehöre auf jeden Fall zu denen, die die Vitoria Bergmann-Trilogie eher so mittelmäßig bis gut empfidnen. Die Auflösung des ganzen Falls zieht sich eben über drei Bände, was für einen Thiller reicht ungewöhnlich ist. Vielleicht war es aber auch ein wenig zu lange her, dass ich die ersten beiden Bände gelesen habe.
      Also Verfügbarkeit ist auf jeden Fall wichtig bei den E-Books. Ich vergesse mir manchmal die Bücher vorab herunterzuladen. Wenn man aber Internet im Hotel oder so hat, dann geht das auch noch :)
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Wo wir so über Ebooks sprechen: Ich muss mir den ersten Teil vielleicht einfach mal in der Bücherei leihen :D

      Und bei den späteren Fragen sind wir uns ja auch wieder recht einig. Wie du schon festgestellt hast, empfehlen wir beide ungern und was besonderes packe ich auch nicht ein.

      Super, dass du das Buch beenden konntest. Ich hoffe, du hast Spaß mit deiner nächsten Lektüre.

      Löschen
    3. So ist es auf jeden Fall am Einfachsten eine Meinung über das Buch zu bekommen, aber rechne auf jeden Fall nicht mit einem abgeschlossenen Buch, denn das ist es nicht.
      Das nächste Buch ist auch wirklich toll. Nur leider ist mein E-Reader jetzt erst einmal leer und hängt am Strom.

      Löschen
  6. Könntest du die Trilogie denn eigentlich grundsätzlich empfehlen? Bei mir ist die Krimi- und Thrillerzeit ja vor allem im Herbst und Winter :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia,
      die Trilogie um Victoria Bergmann kann ich leider grundsätzlich eher nicht empfehlen, finde sie eher mittelmäßig bis gut. Man muss sich eben darauf einlassen können, dass der ganze Fall über drei Bände geschrieben ist und der Schreibstil vielleicht auch ein wenig gewöhnungsbedürtig ist.
      Wem das aber nicht stört, der kann es versuchen. Ich kann Thriller immer lesen. Allgemein sind bei mir bestimmte Genre nicht jahreszeitenabhängig.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Ach so, ich meinte das auch nicht Jahreszeitenabhängig. Es ist eher so, dass ich im Herbst und Winter einfach mehr Lust auf Krimis und Thriller habe oder vielleicht ist es in diesm Jahr auch so, dass ich aktuell vor allem in anderen Genres unterwegs bin und dann vielleicht bald schon wieder nach einem Krimi greife oder so. Bei mir weiss man nie :-)

      Löschen
    3. Ah ok, dann habe iche s vielleicht ein wenig falsch verstanden, denn es gibt viele, die jahreszeitenabhängig ihre Bücher lesen. Ich habe auch mal ein oder mehrere Monate, wo ich schon gar keinen Krimi lese, aber das ist immer ein wenig anders.

      Löschen
  7. Hey :)

    Mir scheint, wir ticken ziemlich gleich, was den E-Book-Reader im Urlaub angeht :D.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ascari,
      schön, dass du dabei bist. Dann werde ich mal gleich bei dir vorbeischauen und gucken, wie gleich wir ticken :)
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  8. Heii Nadja

    Nachträglich bin nun auch ich endlich mit dabei :) Huch, deine Lektüre für heute sieht ganz schön gruselig aus!

    Ich erstelle mir auch sehr gerne Leselisten, nur halte ich mich wirklich nur teilweise daran ^^ E-Books in den Ferien mit zu nehmen ist wohl die schlauere Art zu Reisen, sollte ich vielleicht doch öfter machen!

    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,
      das Buch ist schon ein wenig gruselig, aber es ist eben auch ein Psychotthriller, der eben nicht unbedingt etwas für schwache Nerven ist. Sinnvoll ist es jedoch, die Bücher nacheinander zu lesen, weil sie alle aufeinander aufbauen und jetzt erst in "Schattenschrei" alles aufgelöst wird.
      Bei mir hat es zumindest in den letzten Monaten ganz gut mit den Leselisten funktioniert, auch wenn es schon Monate gab, wo ich vielleicht nur einen Bruchteil der Bücher auf der Leseliste gelesen habe.
      Ja, ein E-Book-Reader in den Ferien ist unersätzlich :)
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  9. Hallo Nadja,
    die Last Chance-Dilogie hatte ich auch schon oft im Blick, konnte mich bisher aber noch nicht wirklich entscheiden, sie zu kaufen.
    Und ich sehr beim Koffer packen haben wir die gleichen Probleme, weshalb auch ich den Reader im Urlaub bevorzuge.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      also ich fand den ersten Teil wirklich toll, denn es ist eben mehr als nur eine Liebesgeschichte. Das Buch konnte mich wirklich begeistern :)
      Hihi, ja das Problem mit der richtigen Kleidung beim Koffer packen, verliere ich wohl nie und ich bin froh, dass ich da nicht alleine bin.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  10. Das Cover von "Vom Schatten ins Licht" ist ja schön! <3 :) Aus dem Impress-Verlag hab ich bisher noch kaum etwas gelesen, da gibt es ja recht viele Titel mit hübschen Covern. XD Aber das was ich da bisher gelesen habe, hat mich inhaltlich nicht so umgehauen... :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alicia,
      oh wie schade, dass dich noch kein Buch vom Impress-Verlag so richtig überzeugen konnte, aber das mit den Covern stimmt wirklich.
      Sehr gerne mochte ich bisher die North&Rae-Reihe von Rebecca Wild. Der erste Teil ist "Winteraugen", der zweite Teil ist "Sommerkälte".
      Falls du eher etwas Romantisches mit einer düsteren Geschichte haben willst, dann kann ich dir auf jeden Fall "Last Chance" empfehlen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Danke für die Tipps, ich werde mir die Bücher mal näher anschauen. :D

      Löschen
  11. Huhu liebe Nadja,

    erstmal danke für deine lieben Kommentare und dein ehrliches Interesse an meinen Anti-E-Reader-Beweggründen! :D

    Oh von Erik Axl Sund wollte ich auch schon so lange was lesen! Da bin ich ja mal auf deine Rezension gespannt!

    Ich finde es immer bewundernswert, wenn es jemand schafft eine Leseliste zu erstellen und diese Bücher dann auch tatsächlich zu lesen. Eigentlich mache ich auch für alle Kleinigkeiten Listen, aber was meine nächsten zu lesenden Bücher angeht, schaffe ich das irgendwie überhaupt nicht...

    Haha, wo ich deine Antwort zu den weiteren Reiseutensilien gerade sehe, fällt mir auf, dass ich überhaupt keinen Geldbeutel mitgenommen hätte...ups, das wäre nicht gut ausgegangen... *lach*

    Jetzt wünsche ich dir aber erstmal viel Spaß mit deinem neuen - Wahnsinn schon zweiten Buch, vor lauter auf anderen Blogs rumstöbern komme ich gar nicht zum Lesen, aber es ist so spannend!! - Buch und einen schönen Abend,
    Kathi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kathi :)
      schön, dass du es geschafft hast, auch bei mir vorbeizuschauen. Also ich finde die Bücher eher so mittelprächtig. Gute Ideen, aber ich mag den Schreibstil nicht so gerne. Außerdem zieht sich die Geschichte ein wenig über die drei Bände, was ein wenig kaputt macht.
      Ich erstelle auch Leselisten erst seit diesem Jahr und komme damit eigentlich ganz gut zurecht, das hätte ich auch nicht so erwartet.
      Dankeschön :) Ich komme auch nicht so gut zum Lesen, weil ich auch ständig am Stöbern bin.
      Dir auch einen schönen Abend.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  12. Hallo liebe Nadja, jetzt schaffe ich es auch noch kurz bei dir vorbeizuschauen, bevor der Abend rum ist. Ich sehe, du hast schon sehr viel gelesen heute Abend, viel mehr als ich! ;) Klingt ja ganz gut, was du zu "Schattenschrei" schreibst, da ich ja gerne unbewusst zu Thrillern im Urlaub greife, kann das ja was für mich sein. :D

    Alles Liebe und einen schönen Restabend wünsche ich dir noch! :)
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      schön, dass du es auch noch schaffst, bei mir vorbeizuschauen. Du solltest nur bei "Schattenschrei" beachten, dass es eben der dritte Teil ist und du unbedingt mit "Krähenmädchen" anfangen solltest, weil die Geschichte wirklich über drei Bände gilt.
      Danke, dir auch noch einen schönen Restabend.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
    2. Hach, stimmt, der hat ja noch zwei andere Bände, die man erst lesen sollte. Kein Problem, danke für den Hinweise! :)

      Löschen
  13. Liebe Nadja

    Du warst wieder einmal die absolute Überfliegerin. Es war sehr schön, mit dir zusammen zu lesen und ich danke dir noch einmal für die Teilnahme und die vielen Kommentare und Beiträge.

    Alles Liebe dir und schlaf gut
    Livia

    AntwortenLöschen