Montag, 23. Oktober 2017

Wochenrückblick Kalenderwoche 42



Wochenrückblick Kalenderwoche 42


Hallo ihr Lieben,

schon wieder ist eine Woche vorbei und es ist wieder Zeit für den Wochenrückblick. Heute möchte ich daher die letzte Woche ich gerne gemeinsam mit euch Revue passieren lassen und euch zeigen, was ich gelesen, geschaut oder gespielt habe. Ebenso wie es mir es ergangen ist und was mich bewegt hat.

Gelesen habe ich…
…komplett „Marcus’ Entscheidung“ von James Frey, eine Kurzgeschichte vor der Reihe, die sehr interessant war. Hier findet ihr meine Rezension.
…komplett „Offenbarung“ von Heike Oldenburg, den dritten und letzten Teil der „Das Geheimnis von Caeldum“-Trilogie, der ein wenig überhastet war. Mehr findet ihr hier in meiner Rezension.
…komplett „Forgivable“ von Nadine Kapp und D.L. Andrews, den dritten und letzten Teil der „Able“-Reihe, der mich leider nur enttäuscht hat. Auch hier gibt es eine Rezension.
…komplett „Der schwarze Regen“ von Rainer Wekwerth, den Prolog der Hamburg Rain 2084-Serie, der eine sehr interessante Zukunft zeigt. Meine Rezension ist auch schon online.
…ein wenig in „Schatten und Tod“ von Markus Heitz, den zweiten Teil der Wédora-Reihe, was mir immer noch wirklich gut gefällt. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
…bzw ein wenig weitergehört habe ich „Republik der Diebe“ von Scott Lynch, dem dritten Teil der Reihe rund um Locke Lamorra, der mich wieder gut unterhält. Ich bin auch hier gespannt, wie es weitergeht.
…zu Ende „Die Zwölf“ von Justin Cronin, was ich gemeinsam in einer Leserunde gelesen habe, den zweiten Teil der Passage-Trilogie, der mir wirklich gut gefallen hat, auch wenn er für mich zeitweise zu verwirrend war. Hier wird eine Rezension folgen.
…komplett „Fluch der Magie“ von Ilona Andrews, eine Kurzgeschichte aus dem Kate Daniels-Universum, die wirklich gut war und ein guter Einstieg in die Reihe war. Auch hier wird es noch eine Rezension geben.
…ein wenig „Versuchung“ von Juliane Maibach, dem dritten Teil ihrer Necare-Reihe, der einen anderen Schauplatz hat und bisher recht interessant ist. Mal schauen, wie es weitergeht. 
…ein paar Kurzgeschichten in "Saint Falls" von verschiedenen Autoren, die bisher gut waren.

Gespielt habe ich…
…diese Woche ein wenig „Trackmania Turbo“ mit meinem Freund.
…diese Woche ein wenig „Edna bricht aus“, ein Point-and-Click-Adventure.

Geschaut habe ich…
…nur ein wenig „Supernatural“ mit meinem Freund.

Gefühlt habe ich…
…habe ich diese Woche viel unterschiedliches, was mich teilweise sehr belastet hat.

Verfolgt habe ich…
…diese Woche nichts wirklich.

Neu bei mir eingezogen…
...sind einige E-Books, teilweise als Rezensionsexemplare und teilweise selbst gekauft.

Online gegangen sind…
…ein Beitrag zum #ProjektSuBAbbau, wenn Reihen nicht fertig übersetzt werden
…ein Blogtourbeitrag
…eine Blogtourankündigung & eine Lesemarathonankündigung
…der Wochenrückblick von letzter Woche
…sechs Rezensionen

Wie war eure Woche? Was habt ihr gelesen, gesehen, geschaut? Wie habt ihr euch gefühlt? Oder was habt ihr erlebt? 

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare: