Montag, 30. Oktober 2017

Wochenrückblick Kalenderwoche 43



Wochenrückblick Kalenderwoche 43


Hallo ihr Lieben, 

schon wieder ist eine Woche vorbei und es ist wieder Zeit für den Wochenrückblick. Heute möchte ich daher die letzte Woche ich gerne gemeinsam mit euch Revue passieren lassen und euch zeigen, was ich gelesen, geschaut oder gespielt habe. Ebenso wie es mir es ergangen ist und was mich bewegt hat.

Gelesen habe ich…
…zu Ende „Versuchung“ von Juliane Maibach, den dritten Band der Necare-Reihe, der für mich bisher der beste und eigenständigste Teil der Reihe war. Mehr könnt ihr hier in meine Rezension nachlesen.
…komplett „Spätsommersprossen“ von Britta Orlowski, den fünften Teil der St. Elwine-Reihe, der interessante Protagonisten in einer bekannten Kulisse bietet. Auch hier ist schon meine Rezension online.
…komplett „Gestohlene Magie“ von Ilona Andrews, eine Kurzgeschichte aus dem Kate Daniels-Universum, die mir wieder wirklich gut gefallen hat. Hier findet ihr die Rezension.
…zu Ende „Schatten und Tod“ von Markus Heitz, den zweiten Teil der Wédora-Reihe, der ein wenig kriegerischer war und mir ähnlich gut gefallen hat. Meine Rezension findet ihr hier.
…komplett „Die Rückkehr“ von Katharina Groth, den zweiten Teil der Centro-Trilogie, der mir ein wenig besser gefallen hat und interessante Zusammenhänge bietet. Auch hier ist schon die Rezension online.
…komplett „Die Rache der zerstörten Welt“ von I. Reen Bow, den 17. Teil der Phönixakademie, der langsam auf ein großes Finale zusteuert. Die Rezension ist auch schon online.
…komplett „Engelsblut“, den 14. Teil der Chroniken der Seelenwächter, von Nicole Böhm, der neue Handlungsstränge für die zweite Staffel eröffnet. Hier findet ihr meine Rezension.
…komplett „Hüter des steinernen Tors“ von Pia Guttenson, den Auftakt der Schattenkrieger-Reihe, der einen altbekannte Charaktere wiedertreffen lässt, obwohl es doch in unserer Welt spielt. Mehr könnt ihr auch hier in meiner Rezension nachlesen.
…ein wenig in „Königszorn“ von Mandy Gleeson, den Auftakt des Hohelied der Magier-Reihe. Die Autorin hat eine sehr interessante High Fantasy-Welt mit Charakteren geschaffen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.
…bzw. ein wenig weitergehört habe ich in „Republik der Diebe“ von Scott Lynch, den dritten Teil rund um Locke Lamorra, der mir bisher immer noch großartig gefällt.
…komplett „Shakespeare im Park“ von Luzia Pfyl, den 9. Teil der Steampunk-Serie rund um Frost und Payne, der einen sehr interessanten, aber vorhersehbaren Einzelfall erzählt. Hier wird es noch eine Rezension geben.
…komplett „Dunkle Erinnerungen“ von Katharina Groth, eine Kurzgeschichte aus der Centro-Trilogie, der gleichzeitig interessant und nichtssagend war. Auch hier wird es noch eine Rezension geben.
…zu Ende „Saint Falls: Märchen aus der Welt des Verbrechens“ von Maria Engels, David Michel Rohlmann und Anderen, eine Kurzgeschichtensammlung mit Geschichten, die aufeinander aufbauen. Die Rezension hierzu wird es noch geben.
…komplett „V2“ von Claudia Pietschmann, den ersten Band der Hamburg Rain 2084-Serie, der eine interessante Geschichte bietet. Hier wird es auch noch eine Rezension zu geben.

Gespielt habe ich…
…ein wenig „Trackmania Turbo“ mit meinem Freund, ein Rennspiel mit irren Strecken
…ein wenig „Champions of Anteria“ gemeinsam mit meinem Freund
…ein wenig „Grim Dawn“, ein Hack-and-Slay-Spiel, welches immer ein guter Zeitvertreib ist

Geschaut habe ich…
…ein wenig „Supernatural“ gemeinsam mit meinem Freund
…komplett „Scout vs Zombies“, ein überraschend amüsanter Zombiefilm, den man gut anschauen konnte
…komplett „Ghost in the Shell“, eine Anime-Realverfilmung mit ernsten Themen, die deutlich ruhiger war
…ein paar Youtube-Videos

Gefühlt habe ich…
…die unterschiedlichsten Gefühle, ein ständiges Auf und ab. Chaos pur.

Verfolgt habe ich…
…diese Woche wieder nur kaum etwas.

Neu bei mir eingezogen…
…einige E-Books, auf die ich mich schon freue

Online gegangen sind…
…ein Neuzugängepost
…mein Wochenrückblick von letzter Woche
…zehn Rezensionen


Wie war eure Woche? Was habt ihr gelesen, gesehen, geschaut? Wie habt ihr euch gefühlt? Oder was habt ihr erlebt? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare: