Montag, 20. November 2017

Wochenrückblick Kalenderwoche 46



Wochenrückblick Kalenderwoche 46


Hallo ihr Lieben,

schon wieder ist eine Woche vorbei und es ist wieder Zeit für den Wochenrückblick. Heute möchte ich daher die letzte Woche ich gerne gemeinsam mit euch Revue passieren lassen und euch zeigen, was ich gelesen, geschaut oder gespielt habe. Ebenso wie es mir es ergangen ist und was mich bewegt hat. 

Gelesen habe ich…
…zu Ende „Seelenschmerz“ von Any Cherubim, den dritten Teil ihrer Mea Suna-Reihe, der ein wenig anders war als seine Vorgänger. Mehr könnt ihr hier in meiner Rezension nachlesen.
…komplett „Band 2 der Gefühle“ von Rose Snow, den zweiten Teil der Acht Sinne-Reihe, der mir besser gefallen hat als der erste Teil. Hier findet ihr meine Rezension.
…komplett „Geborgen“ von D.C. Odesza, den achten Teil ihrer Sehnsüchtig-Reihe, der ein gelungener Abschluss war. Meine Rezension dazu ist schon online.
…komplett „Verlockung der Dunkelheit“ von Lara Adrian, eine Novelle zu ihrer Midnight Breed-Reihe, die ein wenig zu kurz geraten war. Auch hier ist die Rezension schon online.
…bzw ein wenig weitergehört habe ich in meinem Hörbuch „Die Erbin“ von Tanja Neise, das weiterhin sehr interessant ist.
…komplett „Traumblut: Spiele der Sirasons“ von Lexy v. Golden, eine romantische Dystopie, die eine interessante, wenn auch nicht unbedingt neue Grundidee hatte. Die Rezension ist schon online.
…komplett „Aus der Zeit gefallen: Thórstein vs. Charlotte, Teil 1“ von Katharina Münz, ein interessanter Reihenauftakt, der ganz anders ist als ihre anderen Werke. Die Rezension hierzu folgt noch.
…komplett „Santas coming to my heart“ von Belle Fouquet, ein Reihenauftakt, von dem ich mehr erhofft hätte. Mehr könnt ihr dann noch in meiner Rezension nachlesen.
…komplett „Verdammt. Vereint“ von Simona Dobrescu, den zweiten Teil ihrer Verdammt-Reihe, welcher mich wieder innerlich zerstört und einfach nur großartig war. Auch hier wird es noch eine Rezension zu geben.
…komplett „Fire“ von Vivien Summer, den zweiten Teil ihrer Die Elite-Reihe, der für mich zu viele Unklarheiten gelassen hat. Die Rezension hierzu folgt noch.
…komplett „Im Schatten des Wolfsmondes“ von Bettina Ferbus, eine Kurzgeschichte, von der ich mir auch mehr erhofft hatte. Auch hier wird es noch eine Rezension zu geben.
…ein wenig in „Running away: Und zwischen uns die Unendlichkeit“ von Lisa Jasmina, den zweiten Teil ihrer Running with you-Reihe, der bisher wieder großartig beginnt. Mal schauen, wie es so weitergeht.

Gespielt habe ich…
…ein wenig „Grim Dawn“, ein Hack-and-Slay-Spiel, was sehr viel Spaß gemacht hat.
…ein wenig „Go Home Dinosaurs!“, ein Tower Defense-Spiel.
…eine Partie „Armello“, ein rundenbasiertes Strategiespiel.
…ein wenig mehr „Dragon Age Inquisition“, ein tolles Rollenspiel, was ich viel zu lange habe liegen lassen.
…eine Partie „Eldritch Horror“ samt allen Erweiterungen gemeinsam mit Freunden, wo wir mit wehenden Fahnen untergegangen sind.

Geschaut habe ich…
…ein wenig „Supernatural“ mit meinem Freund-
…komplett „Wonder Woman“ mit meinem Freund, der wirklich großartig war.
…komplett „Justice League“ mit Freunden im Kino, der leider ein wenig unter meinen Erwartungen war.

Gefühlt habe ich…
...das gleiche wie die letzten Wochen davor, ein komplettes Chaos.

Verfolgt habe ich…
…ein wenig das Lesewochenende #blätterrascheln, was auf Twitter und Blogs gelaufen ist. Leider viel zu wenig.

Neu bei mir eingezogen…
...sind ein paar E-Books.

Online gegangen sind…
…der Wochenrückblick von letzter Woche
…eine Ankündigung zu einem Leseabend
…zwei Gewinnerbekanntgaben
…dreizehn Rezensionen


Wie war eure Woche? Was habt ihr gelesen, gesehen, geschaut? Wie habt ihr euch gefühlt? Oder was habt ihr erlebt? 

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare: