Samstag, 16. Dezember 2017

Im Wandel - Nicole Böhm [Rezension]



Rezension – Im Wandel – Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter 16)




Titel: Im Wandel
Originaltitel: Im Wandel
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Genre: Urban-Fantasy, Drama, Action, Romance, Thriller
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 160 Seiten
Preis. 2,49€
ASIN: B01K5I3NKK




Akil schloss den Knopf seiner Jeans und trat hinaus auf den Balkon. Kalte, neblige Luft empfing ihn und setzte sich als feiner Film auf seiner Haut ab.

In den Händen des Feindes. Nicht nur Jess und Jaydee müssen sich der neuen Gefahr stellen, auch Keira kämpft gegen eine unbezwingbare Übermacht. Das halbe Land fahndet nach ihr und treibt die junge Kriegerin von einem halsbrecherischen Manöver ins nächste. Werden ihr die Seelenwächter helfen, oder ist sie weiterhin allein auf sich gestellt?
Während seine Freunde kämpfen, trifft sich Akil mit Noahs Kontaktmann, um so hoffentlich das Armband loszuwerden. Die Begegnung wirft weitere Fragen auf – denn Dr. Bishop ist anders, als Akil erwartet hätte.

Das Buch ist wieder sowohl aus der Ich-Perspektive geschrieben als auch aus der Sicht eines auktorialen Erzähler. Die Ich-Erzähler sind Jessamine und Jaydee, der auktoriale Erzähler berichtet aus der Sicht verschiedener Personen.
Eine dieser Personen ist Akil. Akil ist ein Seelenwächter der Erde und ist schon sehr lange Seelenwächter, weshalb er ungerne längere Beziehungen mit Menschen eingeht, da er diese doch überlebt. Er ist klug, freundlich und hilfsbereit. Akil steht für seine Freunde und die Berufung des Seelenwächters ein.
Ich konnte mich gut in ihn und die anderen Charaktere hineinversetzen und fand die Gedanken und Handlungen nachvollziehbar. Er entwickelt sich ein wenig innerhalb der Geschichte weiter.

Die Geschichte setzt direkt an den Handlungen des Vorgängers an. Die Atmosphäre ist düster, bedrohlicher und verzweifelter, auch wenn die Hoffnung nie ganz verschwindet. Es werden neue Wege für die Geschichte und die Charaktere gelegt, aber es bleiben noch viele Fragen offen. Dennoch konnte mich das Buch von Beginn an fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen.

Eine gelungene Fortsetzung, die düsterer ist und neue Aspekte liefert, aber mir leider wieder ein wenig schwächer gefallen hat, daher gibt es diesmal


Auch dieser Teil der Serie hat mir wieder wirklich gut gefallen und ich bin gespannt, wohin die Reise in dieser Staffel noch gehen wird. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Keine Kommentare: