Freitag, 22. Dezember 2017

Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit 2017 - Tag 1 bis 3



Lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit 2017 – Tag 1 bis 3


Hallo ihr Lieben,

Anka von Ankas Geblubber veranstaltet auch dieses Jahr wieder ein gemeinsames Zusammensein zur Weihnachtszeit.

„Denn wir verbinden die letzten Tage im Jahr nicht nur mit all den oben genannten Traditionen, nein, eine uns sehr wichtige Sache fehlt in der Auflistung. Denn zwischen all den Verwandtschaftsbesuchen und dem Trubel genießen wir auch die ruhigen Minuten, in denen wir lesen, lesen und lesen können. Und genau das möchten wir dieses Weihnachten wieder gemeinsam tun. Jedoch geht es nicht darum, möglichst viel zu lesen, sondern darum, unsere Liebe zu den Büchern gemeinsam, in unserer süßen kleinen Bücherwelt zu feiern.“

Es kann jeder dabei sein, ob mit Blog oder ohne, auf sozialen Netzwerken oder ohne. Man muss auch nicht jeden Tag dabei sein, sondern kann auch nur einige Tage mitmachen. Das steht jedem frei.

„Los geht's am Freitag, den 22. Dezember 2017 um 20:00 Uhr mit einem gemeinsamen Lese- und Kennenlern-Abend. 5 Tage lang, bis zum 27. Dezember 2017, gibt es täglich neue, kleine Aufgaben, die uns nicht nur unsere Bücher näherbringen, sondern auch für Interaktion innerhalb unserer Community sorgen sollen. Es wird gelesen, kommentiert und geblubbert.“

In diesem Beitrag werde ich für euch meine Updates der ersten drei Tage festhalten, auch wenn sie vielleicht etwas verspätet kommen könnten, da ich ja auch Weihnachten mit meinem Lieben feiere. Der Hashtag der ganzen Aktion ist #blubberXmas. Die Teilnehmerliste und Ankündigung findet ihr hier.


Freitag, 22. Dezember 2017
18:00 Uhr Update: Auch wenn der offizielle Startschuss erst in zwei Stunden losgeht, so werde ich heute bereits vorher ein wenig zum Lesen kommen, weshalb ich euch kurz meine angefangenen Bücher und Hörbucher zeigen werde.
- Einmal lese ich in einer kleinen Leserunde "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin, da bin ich bei 50%, was Seite 496 von 992 entspricht. Es ist der Abschluss der Passage-Trilogie.

- Ebenfalls lese ich im Moment "Erlösung" von Carmen Gerstenberger, den Abschluss ihrer Schattenwelt-Trilogie. Dort bin ich bei 10%, was Seite 31 von 312 Seiten entspricht.
- Als Hörbuch höre ich im Moment "Eine Fackel im Dunkel der Nacht" von Saaba Tahir, den zweiten Teil rund um Elias & Laia, welches ich immer mal wieder höre, wenn ich Zeit habe. Da bin ich bei 55%, was Seite 282 von 512 Seiten entspricht. Das Hörbuch ist ungekürzt.

1. 20:00 Uhr Aufgabe: Hallo! Wer bist du? Stell dich doch bitte kurz vor! Egal ob in einem Blogpost, bei Facebook, Instagram oder Twitter und verrate uns, auf welchen Kanälen & mit welchen Usernames du zu finden bist. Du darfst deine Seiten auch gerne verlinken, damit wir dich schnell finden und besuchen kommen können. Bis um 21:00 Uhr hast du Zeit, dich ein wenig umzusehen und die anderen TeilnehmerInnen auf ihrem Blog & Social Media-Profilen zu besuchen. Hinterlasse auf mindestens drei Blogs/Profilen einen kleinen Gruß.
Mein Name ist Nadja, ich bin 26 Jahre alt und den Blog hier betreibe ich in meiner Freizeit, so wie es eben neben Schichtarbeit möglich. Der Blog hier ist ursprünglich ein Gemeinschaftsblog gewesen, aber aufgrund von veränderten Lebensbedingungen hatte Anna weniger Zeit, sodass es nun mittlerweile mein Primärblog ist. Die Facebook-Seite zum Blog findet ihr hier. Auf Twitter bin ich unter dem Usernamen Nadja Bookworm unterwegs. Das Profil findet ihr hier. Wen meine aktuellen Bücher interessieren, kann mich gerne bei Goodreads adden. Hier findet ihr meinen Account.

20:36 Uhr Update: Ich habe den nächsten Leseabschnitt in "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin beendet. Ich bin mittlerweile bei 57%, was Seite 565 von 992 Seiten entspricht. Damit habe ich 69 Seiten gelesen. Da ich recht weit in der gemeinsamen Leserunde vorangepirscht bin, wechsele ich jetzt erst einmal das Buch. Daher lese ich "Erlösung" von Carmen Gerstenberger weiter.

2. 21:00 Uhr Aufgabe: In der kommenden Stunde wollen wir uns voll und ganz unseren Büchern widmen. Bevor du es dir zwischen den Seiten bequem machst, verrate uns doch, welches Buch du aktuell liest und wie es dir bisher gefällt. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! Wir treffen uns hier um 22: 00 Uhr wieder!
Meine aktuellen Bücher habe ich euch ja schon am Anfang des Beitrags vorgestellt und es hat sich nicht viel geändert, wie weit ich im Moment bin, daher erwähne ich das im Moment mal nicht.
Mein Hörbuch "Eine Fackel im Dunkel der Nacht" gefällt mir wieder richtig gut und ich mag die Geschichte, die Welt und die Idee dahinter. Es ist beinahe durchgehend spannend und interessant und ich freue mich auf jeden Fall wieder in die Welt weiter abzutauchen.
Mein Leserundenbuch "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin gefällt mir bisher ähnlich gut wie die Vorgänger. Es ist eine Geschichte, die nicht so einfach zu lesen ist, da der Autor viele Handlungsstränge führt, die meist erst gegen Ende zusammengeführt werden. Oft weiß man auch nicht, wohin das Ganze führen wird. Daher gefällt es mir gut, aber ich noch meine Schwierigkeiten mit dem Buch.
Und "Erlösung" von Carmen Gerstenberger gefällt mir auch bisher gut, auch wenn ich nicht wirklich weit bin. Ich bin gespannt, wohin das Ganze führen wird und wie die Autorin es schafft, den Konflikt aufzulösen, der sich aufgebaut hat. Leider bin ich noch nicht ganz in der Geschichte drin, aber ich hoffe es ändert sich noch.


3. 22:00 Uhr Aufgabe: Beschreibe den/die Protagonist/in deines aktuellen Buches in drei Worten und verrate uns, was du an ihm/ihr magst.
In "Erlösung" von Carmen Gerstenberger gibt es mehrere Charaktere, die mal Protagonisten sind, aber den größten Anteil haben Caris und Talin.
Caris - Vampirin, stur, letzte Überlebende
Talin - Vampir, stur, vergangenheitsbezogen

Auch wenn es nicht ganz drei Worte sind, so sind beide Charaktere von einem schweren Verlust betroffen, die sie immer noch prägt. Ich finde sie unglaublich interessant und bin gespannt, ob man noch mehr in dem Buch über die Beiden erfährt.

22:15 Uhr Update: Ich habe es schon fast geahnt, aber mein E-Reader muss geladen werden, weshalb ich "Erlösung" von Carmen Gerstenberger erst einmal zur Seite legen muss. Ich bin mittlerweile bei 56%, was 175 von 312 Seiten entspricht. Damit habe ich 144 Seiten gelesen.

22:28 Uhr Update:  Da ich meine E-Books ja gerade nicht weiterlesen kann, habe ich nun zu einem Printbuch gegriffen und werde jetzt "Ein neuer Morgen" von Ilona Andrews, den achten Teil der Kate Daniels Reihe, lesen. Das Buch hat 448 Seiten.

4. 22:30 Uhr Aufgabe: Die wohl schönste Aufgabe: Lies bis dir die Augen zufallen - genau das werde ich nämlich jetzt tun. Vielen Dank für den gemütlichen #blubberXmas Auftakt! Ich wünsche euch noch einen schönen Leseabend und eine gute Nacht! Wir lesen uns morgen!
Ich werde wohl selber auch nicht mehr lange machen, da ich heute Frühschicht hatte und nur ein wenig vorgeschlafen habe. Daher passt es mir ganz gut, dass es keine Aufgaben mehr gibt.

22:46 Uhr Update: Ich bin mittlerweile auf Seite 43 von 448 Seiten in "Ein neuer Morgen" von Ilona Andrews. Da mir langsam die Augen zufallen, beende ich den Leseabend nun für mich.

22:50 Uhr Tagesfazit: Auch wenn ich heute kein Buch beendet habe, so habe ich in fast allen Büchern ein wenig weitergelesen und sogar ein Neues begonnen.
In "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin bin ich mittlerweile bei 57%, was Seite 565 von 992 Seiten entspricht. Heute habe ich 69 Seiten in dem Buch gelesen.
In "Erlösung" von Carmen Gerstenberger bin ich mittlerweile bei 56%, was Seite 175 von 312 entspricht. Heute habe ich 144 Seiten gelesen.
In meinem Hörbuch "Eine Fackel im Dunkel der Nacht" von Saaba Tahir, habe ich nicht weitergehört. Ich bin immer noch bei 55%, was Seite 282 von 512 Seiten entspricht.
Neu angefangen habe ich "Ein neuer Morgen" von Ilona Andrews und bin nun auf Seite 43 von 448 Seiten. Damit habe ich 43 Seiten heute gelesen.
Insgesamt bin ich heute somit bei 0 beendeten Büchern und 256 gelesenen Seiten, womit ich zufrieden bin.



Samstag, 23. Dezember 2017
5. Aufgabe: Nutze deine freie Zeit heute zum Lesen und greife in deinen Pausen bewusst zu deinem aktuellen Buch. Manchmal liegt das Handy besser in der Hand und auch Netflix hat eine charmante Anziehungskraft - doch heute gewinnt dein Buch. Verrate uns heute Abend, wie du dich geschlagen hast.
Das dürfte heute kein Problem werden, da ich nicht so viel um die Ohren habe und den Tag vor Weihnachten entspannt angehen kann. Ihr werdet ja hier sehen, wie ich mich so schlage.

6. Aufgabe: Besuche heute mindestens drei Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste sind und verrate uns pro Blog 1 Sache/Beobachtung/Blogbeitrag, der/die dir besonders gefallen hat.
Dann gehe ich gleich mal auf Stöberrunde und schau mal, was sich so finden lässt.
Als erstes ist mir die Geschichte von Emma aufgefallen, die mich gut unterhalten hatte. Ihr findet sie hier auf ihrem Blog Ge(h)Schichten.
Bei Jana vom Blog Welt der Bücher geht es um Aussortieren von Büchern und den Umgang mit Rezensionsexmplaren. Außerdem bittet sie uns um Rat. Ihren Beitrag findet ihr hier.
Auf dem Blog Licentia poetica läuft ja regelmäßig die Aktion 5 Dinge der Woche, die positiv aufgefallen sind, was ich eine schöne Idee finde. Auf Twitter läuft es ja regelmäßig unter dem Hashtag #3guteDingedes Tages. Wir sollten die positiven Dinge, die einem passieren, nicht unter all den schlechten Dingen nicht vergessen. Den Beitrag für KW 50 findet ihr hier.

11:25 Uhr Update: Ziemlich direkt nach dem Frühstück habe ich zu "Erlösung" von Carmen Gerstenberger gegriffen und es nun beendet. Mir haben 137 Seiten bis zum Ende gefehlt. Ich werde jetzt erst einmal die Stöberrunde machen und den Beitrag hier aktualisieren, bevor ich wohl weiter lesen werde.

13:05 Uhr Update: Ich habe den nächsten Leseabschnitt in "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin gelesen und bin nun bei 69%, was Seite 685 von 992 Seiten entspricht. Damit habe ich 120 Seiten gelesen.

14:02 Uhr Update: Ich habe noch ein wenig in "Ein neuer Morgen" von Ilona Andrews gelesen und bin nun auf Seite 140 von 448 Seiten. Somit habe ich 97 Seiten gelesen. Ich muss jetzt noch ein paar Dinge erledigen, daher werde ich erst einmal das Buch wieder zur Seite legen. Kann aber sein, dass ich in der Badewanne nachher ein neues E-Book anfange, weil ich dort lieber E-Books lese.

14:45 Uhr Update: Ich habe ein neues E-Book angefangen und zwar "Blaze" von Vivien Summer, den dritten Teil ihrer "Die Elite"-Reihe. Das Buch hat 346 Seiten.

17:31 Uhr Update: Gerade habe ich "Blaze" von Vivien Summer beendet, indem ich die ganzen 346 Seiten gelesen habe. Wahrscheinlich werde ich heute nicht mehr zum Lesen kommen.

18:00 Uhr Update / Tagesfazit: Da ich heute Abend noch bei Freunden bin, gibt es nun mein Tagesfazit für den zweiten Tag.
"Erlösung" von Carmen Gerstenberger habe ich beendet. Hier haben mir 137 Seiten bis zum Ende gefehlt.
In "Die Spiegelstadt" von Justin Cronin bin ich ein wenig vorangekommen und habe den nächsten Leseabschnitt beendet. Da habe ich 120 Seiten gelesen und bin nun bei 69%, was Seite 685 von 992 Seiten entspricht.
Weitergelesen habe ich in "Ein neuer Morgen" von Ilona Andrews und bin mittlerweile auf Seite 140 von 448 Seiten. Heute habe ich 97 Seiten gelesen.
Neu angefangen und direkt beendet habe ich "Blaze" von Vivien Summer. Das Buch hatte 346 Seiten.
Damit habe ich heute 2 Bücher beendet und 700 Seiten gelesen. Insgesamt habe ich schon 2 Bücher beendet und 956 Seiten gelesen.



Sonntag, 24. Dezember 2017
7. Aufgabe: Na, wirst du heute zum Lesen kommen? Setze dir ein realistisches Leseziel und versuche es zu erreichen. 100 Seiten? 60 Minuten Lesezeit am Stück? 4 Kapitel? Ich bin gespannt und drücke dir für das Erreichen deines Ziels beide Daumen.
Leider weiß ich jetzt schon, dass ich heute nicht zum Lesen kommen werde, daher kein Leseziel.

8. Aufgabe: Besuche heute vier Blogs auf unserer Teilnehmerlister verlinkt sind und hinterlasse liebe Weihnachtsgrüße.
Das werde ich etwas verspätet nun in Angriff nehmen. Danke schon einmal an alle, die bereits Weihnachtsgrüße bei mir hinterlassen haben.

9. Aufgabe: Verrate uns, wie du dieses Jahr Weihnachten feierst. Gibt es  Traditionen, auf die du dich besonders freust? Was gibt es zu essen und was verschenkst du?
Ich feiere Heiligabend und den 1. Weihnachtsfeiertag Weihnachten mit meinen Eltern und Großeltern, bevor ich abends am 1. Weihnachtsfeiertag wieder nach Hause fahre, wo mein Freund und die Schwiegerfamilie auf mich wartet. Freuen tue ich mich auf das gute Essen und das Beisammensein. Ein wenig Entspannung vom Alltag. Was ich verschenke, bleibt mein Geheimnis, das möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.

21:00 Uhr Update / Tagesfazit: Da ich wie erwartet heute nicht zum Lesen gekommen bin, entspricht mein Bücherstand noch dem von gestern. Ich habe immer noch insgesamt 2 Bücher beendet und 956 Seiten gelesen.

Kommentare:

Christine Schroeter hat gesagt…

Hallo Nadja,

ich wünsche dir viel Spaß mit deinen aktuellen Büchern und eine schöne Lesezeit.
Ich kenne keins der Bücher, von Elias und Laia subbt bei mir der erste Teil.
LG Christine

Anka hat gesagt…

Liebe Nadja, wie schön, dass du dabei bist. Es ist immer wieder herrlich, bekannte Gesichter zu #blubberXMas zu treffen. Ich wünsche dir ganz viel Freude und bin auf deine Updates gespannt. Viel Lesefreude mit deinen aktuellen Büchern. Bist du zum aktuellen Zeitpunkt mit dem Finalband der Passage-Trilogie zufrieden? Ich schleiche ja noch ein bisschen um Band 1 herum, der bereits auf meinem SuB wartet.
Liebe Blubbergrüße
Anka

Claudia hat gesagt…

Hallo Nadja,
ich finde es sehr schön, dass du uns immer wieder ein Leseupdate gibst!
Viel Spaß und eine tolle Lesezeit wünsche ich dir
Liebe Grüße
Claudia, die bei Instagram unter claudiaskleinewelt zu finden ist 😁

kumosbuchwolke hat gesagt…

Hallo Nadja,

schön das du heute schon etwas früher begonnen hast zu lesen und zu hören. Ich hwbe mein aktuelles Buch heute morgen ausgelesen und vorhin die Zeit für ein paar Challenge Beiträge genutzt. Auf eine schöne Blubberzeit. :)
Liebe Grüße Cindy

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Christine,
dankeschön, dir natürlich auch :)
Ich mag die Reihe um Elias & Laia bisher wirklich sehr gerne und kann sie nur empfehlen.
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Anka,
das finde ich auch immer sehr schön, weshalb ich mir die Aktion um Weihnachten von dir eigentlich immer fest vornehme.
Wenn man kein Problem mit vielen Handlungssträngen an, wo man noch nicht genau weiß, ob und wie sie am Ende zusammengeführt werden, kann ich dir die Reihe empfehlen. Die Bücher sind recht komplex und haben auch Zeitsprünge.
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Claudia,
das mit den Leseupdates versuche ich immer soweit es mir möglich ist. Das klappt natürlich nicht immer, aber ich versuche mein Bestes :)
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Cindy,
ja, auch wenn es leider nicht viel früher geklappt hat, als ich eigentlich wollte. Irgendwie habe ich mich zu sehr ablenken lassen, aber das ist schon in Ordnung.
Das wünsche ich dir auch und viel Spaß noch beim Lesen.
Liebe Grüße,
Nadja

Nicole Katharina hat gesagt…

Hi Nadja
schön das du auch dabei bist.
Wegen deiner Challenge, du hast sicherlich gesehen, das ich ausgestiegen bin, aber ich hab einfach eine zu feste Leseliste weswegen Abstimmungen bei mir keinen Sinn ergaben.
Ich wünsch dir aber für die weitere Challenge das es toll wird und evtl noch mehr mitmachen.
Sei ganz lieb gegrüßt und ich freue mich über deinen Kommentar bei mir auf dem Blog.
Liebe Grüße
Nicole

Myna Kaltschnee hat gesagt…

Hallo Nadja,

wow, ich bin begeistert wie viel du lesen kannst. Bei mir sind es in der Regel 1-2 Bücher im Monat und du liest das einfach mal an einem Tag oder so :D Ich bin aber auch eine schrecklich lahme Leserin. Und heute und gestern bin ich irgendwie auch nicht zum Lesen gekommen. Schlimm, schhlimm. Aber ich habe es mir für heute fest vorgenommen, mein Buch weiterzulesen.

Ich wünsche dir noch viele schöne Lesestunden, ein frohes Weihnachtsfest und vielleicht auch das eine oder andere neue Buch vom Weihnachtsmann. :)

Liebste Grüße
Myna

Nicole Katharina hat gesagt…

Liebe Nadja
ich wünsch dir frohe Weihnachten, möge der Stress dir nicht zu sehr zusetzen und möge es ganz besondere Momente geben, die du im Herzen mit dir tragen darfst, um ein ganzes Jahr davon zu zerren.
Liebe Grüße
Nicole

Christine Schroeter hat gesagt…

Liebe Nadja,
du hast schon einiges gelesen.
Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe und besinnliche Weihnachten.
LG Christine

Claudia hat gesagt…

Hallo Nadja,

du bist ja fleißig am lesen :-) Schön!

Ich wünsche dir schöne, entspannte und frohe Weihnachten

Liebe Grüße
Claudia

Ally von MagicAllyPrincess BookDreams hat gesagt…

Hallo Nadja,

ich wünsche dir noch einen schönen 26. Dezember mit viel Lese - und Ruhezeit. Bisher warst du ja schon super fleißig, so kann es weiter gehen :)

Liebe Grüße,
Ally

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Nicole,
das ist schon okay. Es war schön, dass du dieses Jahr dabei warst :)
Ja, das wünsche ich mir auch. Dankeschön.
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Myna,
jeder hat sein eigenes Lesetempo, daher ist das doch nicht schlimm. Die letzten zwei Tage bin ich auch nicht zum Lesen gekommen.
Dann hoffe ich aber, dass du wenigstens ein wenig in deinem Buch vorangekommen bist.
Danke, das wünsche ich dir auch.
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Nicole,
danke für die schönen Weihnachtsgrüße. Ich finde deine Worte wirklich schön gewählt.
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Christine,
ja, das stimmt wohl :)
Dankeschön. Das wünsche ich dir auch.
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Claudia,
ja das stimmt. Danke, dir auch.
Liebe Grüße,
Nadja

Nadja Bookworm hat gesagt…

Hallo Ally,
bisher war Weihnachten ja nicht so leselastig, wie ich es nicht so erhofft habe. Aber es kann ja noch werden.
Liebe Grüße,
Nadja