Samstag, 20. Januar 2018

Vampir oder doch nur Schauspieler? - Buchexpedition "Literary Passion: Gefährliche Träume"



Vampir oder doch nur Schauspieler? – Buchexpedition „Literary Passion: Gefährliche Träume“


Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum sechsten und letzten Tag der Buchexpedition zum Buch „Literary Passion: Gefährliche Träume“ von Vanessa Carduie begrüßen. Die Tour ist bei Bella gestartet, die euch ein wenig über das Literary Passion erzählt und einen kleinen Blick hinter die Kulissen geworfen hat, bevor es bei Nicole um die Örtlichkeiten ging. Danach hat Ricky etwas über männliche Liebesdiener erzählt, bevor es bei Diana um die Protagonistin Magdalena und ihre Arbeit als Kriminalkommissarin ging. Gestern hat Jeanette etwas über die Schwierigkeiten als Frau in einer Männerdomäne erzählt. Heute geht es bei um Adrian und damit auch die Frage, ob er ein Vampir ist oder doch nur Schauspieler?


Es gibt heutzutage einige Bücher, in der Vampire eine Rolle spielen. Ich rede hier von richtigen Vampiren und nicht Edward Cullen. Sie sind nicht immer sanft, sie leben nachts und mögen kein Knoblauch. Der wohl bekannteste Vertreter dieser Art ist Graf Dracula. Wer hat wohl nicht von dem Vampir aus Transsilvanien zumindest gehört? Ich persönlich kenne das Originalbuch nicht, aber dafür eine wirklich gute Verfilmung.

Im Literary Passion sollen Büchercharaktere Gestalt annehmen und somit Träume in Erfüllung gehen. So gibt es Themenabende, die von den Mitarbeitern untermalt werden, aber auch sind spezielle Räume vorbereitet worden, die Büchern und ihren Charakteren nachempfunden sind. So gibt es einen der der Geschichte von Graf Dracula nachempfunden wurde und man auch diesen buchen. Und Adrian ist mit seinen langen schwarzen Haaren und seiner blassen Haut und dem richtigen Zügen meist derjenige, der die Wünsche der Kundinnen nach Zeit mit Graf Dracula erfüllt.


Dabei entscheidet die Frau ganz allein, wie weit sie mit Adrian gehen möchte. Begleitet er sie nur zum Diener oder nimmt sie andere Dienste in Anspruch, die zum Entspannen angeboten werden. So gehört zu einem Liebesdienst auch ein passender Biss, zumindest scheint es bei der letzten Begegnung von Adrian und Maria Sommer, eine seiner Stammkundinnen, um mehr als eine Begleitung zum Dinner gegangen zu sein. Aber genau das lest ihr lieber selber nach.

War der Biss echt? Oder sind die Zähne nur künstlich geschliffen worden, damit Adrian seine Rolle besser spielen kann? Ist er nur ein grandioser Schauspieler, dem die Rolle von Graf Dracula in Fleisch und Blut übergangen ist? Oder ist er wirklich ein Vampir?
Graf Dracula ist eine literarische Figur und doch stellt man sich der Frage, wer oder was Adrian eigentlich ist? Und gibt es Vampire wirklich oder sind sie nur ein Teil der Literatur?


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über Adrian erzählen. Es gibt während der Buchexpedition auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis: Tasse + Goodies
2. Preis: 5x1 E-Book im Wunschformat

Es kann jeden Tag ein Los für den Lostopf gesammelt werden, in dem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Je öfter ihr unsere Fragen beantwortet, umso mehr Lose könnt ihr sammeln und habt dann höhere Chancen. Meine für heute lautet: Ist Adrian ein Vampir oder nicht? Was meint ihr? Und warum?

Teilnahmebedingungen:
Ihr solltet über 18 Jahre alt sein oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
Ihr solltet euren Wohnsitz in Deutschland.
Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine E-Mail senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Das Gewinnspiel endet am 20.01., 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 21.01.


Da heute der letzte Tag der Blogtour ist, kann ich euch natürlich den morgigen Beitrag verlinken. Behaltet aber für die Gewinnspielauslosung Bella's Life im Blick. Den gesamten Fahrplan habe ich hier noch einmal in der Übersicht für euch:


Montag, 15. Januar 2018
Das Literary Passion … Die Idee hinter dem Etablissement
bei Bella von Bella's Life

Dienstag, 16. Januar 2018
Die Örtlichkeiten
bei Nicole von Büchermomente

Mittwoch, 17. Januar 2018
Männliche Liebesdiener
bei Ricky von Tasty Books

Donnerstag, 18. Januar 2018
Kriminalkommissarin Lena und was macht eigentlich eine Kriminalkommissarin?

Freitag, 19. Januar 2018
Die Schwierigkeiten als Frau in der Männerdomäne
bei Jeanette von Eine Bücherwelt

Samstag, 20. Januar 2018
Vampir oder doch nur Schauspieler?
heute hier bei mir

Sonntag, 21. Januar 2018
Auslosung
bei Bella von Bella's Life


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

Anja Nehaus hat gesagt…

Vielen Dank für den schönen Beitrag. Ob Adrian tatsächlich ein Vampir ist? Hm.... fast würde ich sagen ein Schauspieler, aber da ich weiß wie sehr Vanessa ihre großartigen Vampire liebt, denke ich sie hat uns einen echten Vampir untergejubelt :)
Liebe Grüße
Anja

Stefanie Aden hat gesagt…

Hallo,

Ich schätze mal das er ein echter Vampir ist, aber vom Besitzer als Schauspieler angestellt, das könnte ich mir wohl vorstellen. Vielleicht waren seine Liebesdienste etwas zuviel.
LG Stefanie

Dini hat gesagt…

In sich ist er ja ein Vampir, da Marco ihn dazu gemacht hat, aber im Buch ist er aber eher Schauspieler. LG Dini

Daniela Schiebeck hat gesagt…

Ich glaube nicht das er ein Vampir ist, weil ich eher denke, das er es nur spielt.

Liebe Grüße,
Daniela

Elvira hat gesagt…

Danke für den tollen Beitrag.
Schwere Frage .... ich bin zwar von Vampiren fasziniert, aber ich denke er ist nur ein Schauspieler.
Ein echter wäre zwar der Knaller, aber würde Ihm das Leben so gefallen ... als Liebesdiener?

Liebe Grüße Elvira

Jennifer Siebentaler hat gesagt…

Ich glaube er ist ein verdammt Guter Schauspiel und wünscht es sich vielleicht gerne echt aber ist keiner!
LG jenny :-)

Manuela Schäller hat gesagt…

Huhu,
Danke für den tollen Beitrag.
Ich denke sie sind ein sehr unterhaltsamer Teil der Literatur und er ist ein Schauspieler, aber das gibt dem ganzen ja nicht weniger Reiz.

LG Manu