Freitag, 2. Februar 2018

Neuzugänge Dezember 2017, Teil 2 & Neuzugänge Januar 2018, Teil 1



Neuzugänge Dezember 2017, Teil 2 und Neuzugänge Januar 2018, Teil 1


Hallo ihr Lieben,

im Dezember sind noch ein paar E-Books bei mir eingezogen:


Anxo: Zwischen den Sphären – Liv Modes
Klappentext: Plötzlich ansteigende Todeszahlen, Anschläge im ganzen Land und ein dubioser neuer Schulleiter – es ist nicht weiter verwunderlich, dass Jaime dem Besuch des Regierungsgebäudes mit flauem Gefühl entgegensieht. Doch was als einfacher Schulausflug beginnt, führt zu einer Begegnung, die nicht nur Jaimes Leben von Grund auf verändert.
Gefangen in einer fremden Sphäre muss er seine komplette Weltsicht überdenken und seine Ideale hinterfragen... bis er vor der Wahl zwischen Moral und Vernunft steht und damit über das Fortbestehen der Menschheit entscheidet. 

Mind Ripper – Nadine Erdmann (Cyber World 1.0)
Klappentext: Er will nur deine Seele…
London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.
Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter?
Jemma, Jamie und Zack suchen nach Antworten – und kommen dabei dem Mind Ripper gefährlich nahe…

Juli im Winter – A.L. Kahnau
Klappentext: „Du bist deines eigenen Glückes Schmied.“
In diesem Glauben wurde Juli großgezogen und dementsprechend selbstbewusst geht sie durch die Welt.
Juli ist klug, charmant und beliebt.
Als eine neue Mitschülerin in ihre Klasse kommt, ahnt sie nicht, dass diese ihr sehr bald zeigen wird, wie falsch sie lag.
Julis Leben gleicht plötzlich einem Sturzflug, dessen Ausgang ungewiss ist. 

Vom Wind geküsst – Lin Rina
Klappentext: Als letzte Überlebende des Windvolks will Cate nur eins: Ein Leben in Freiheit. Doch das ständige Versteckspiel beim Feuervolk lässt das nicht zu. Als auch noch ihre Gefühle verrücktspielen und der Wind spurlos verschwindet, steht plötzlich alles auf dem Spiel.
Nichts ist mehr sicher, nicht einmal sie selbst. Stattdessen erwachen zerstörerische Kräfte in ihr zum Leben…



Gefährliche Träume – Vanessa Carduie (Literary Passion 1)
Klappentext: „Das besondere Erlebnis für Bücherliebhaberinnen - Wellness, Literatur und sinnliche Abenteuer.“
Ein mysteriöser Todesfall in ungewöhnlicher Umgebung.
Als Kommissarin Magdalena Schwarz zu einem Tatort gerufen wird, ahnt sie noch nicht, dass dieser Fall ihre Sicht auf die ‚reale’ Welt auf den Kopf stellen wird. Denn das ‚Literary Passion‘ birgt mehr als nur ein Geheimnis und vieles ist nicht, was es zu sein scheint.
Was ist Wirklichkeit und was Traum? Wer ist Freund und wer Feind?
Darf Magdalena sich auf die Verführungen in dieser fremden Welt einlassen oder wird sie so enden wie die Tote, die sie an diesen Ort gebracht hat? 

Dort, wo du bist – Jessica Winter (Julia & Jeremy 3)
Klappentext: Wie weit würdest du gehen, wenn die Person, die du liebst, unerreichbar scheint?
Der zweiundzwanzigjährige Max hat ein Ziel vor Augen, das er um nichts in der Welt aufs Spiel setzen möchte. Je näher er jedoch der geheimnisvollen Andy kommt, desto mehr geraten seine Pläne durcheinander. Und auch Andy fällt es immer schwerer, gegen ihr Herz anzukämpfen. Bei Max fühlt sie sich zum ersten Mal seit langem sicher. Bald schon können beide ihre Gefühle nicht länger leugnen. Doch das Leben schreibt seine eigene Geschichte und Andy verschwindet von heute auf morgen. Max muss ihren Verlust hinnehmen, wenngleich ihn die Erinnerungen und Fragen an sie nie loslassen. Siebzehn Jahre später steht Andy unerwartet vor ihm und bringt seine ganze Welt ins Wanken...

Herzenswünsche kommen teuer – Mira Lindorn (Märchenspinnerei 11)
Klappentext: Neugierig, wie Prinzessin Suleika nun einmal ist, findet sie beim Stöbern in der Schatzkammer ihrer Mutter Sheherezade ausgerechnet die Wunderlampe. Und natürlich setzt sie auch prompt den Dschinn darin frei. Der erklärt, dass er ihr zwar jede Menge gewöhnliche Wünsche erfüllen kann, aber nur drei Herzenswünsche für die Dauer ihres ganzen Lebens.
Nach Kinderart äußert Suleika ihren ersten Herzenswunsch spontan – ohne zu ahnen, was sie damit anrichtet.
Für eine Weile schwört Suleika darauf der Wunderlampe ab, doch als sie zur Frau heranwächst, bringt das Leben neue Sehnsüchte mit sich, für die der Dschinn der ideale Ausweg scheint. Bleibt nur die Frage, ob Suleika inzwischen gelernt hat, ihre Wünsche mit mehr Weitsicht zu äußern.
1001 Nacht lang erzählte die todgeweihte Sheherezade ihre Geschichten, bis der Sultan sie verschonte. Mira Lindorm spinnt das Garn nun weiter und beschreibt in "Herzenswünsche kommen teuer" die möglichen Folgen der 1002 Nacht. Ein Thema so zeitlos aktuell wie der Zauber der arabischen Sagenwelt: Egoistische Wünsche, kurzsichtig verwirklicht - ein prima Rezept für Schwierigkeiten. 

Unter Vertrag: Forbidden Love – Alisha Mc Shaw, Vinya Moore
Klappentext: Ein Autounfall und eine abgelaufene Versicherung ...
Mitchell Handerson ist überglücklich, als er feststellt, dass seine Unfallgegnerin Cameron McArthur kein Geld für die Reparatur hat. Denn als Manager von Star-Quarterback Shane Williams weiß er genau, was er will – und das ist Shane. Cameron könnte die Lösung all seiner Probleme sein.
Shane steht nicht nur im Fokus der Sacramento Panthers, sondern auch in dem der Presse. Fremde Menschen stochern in einer Vergangenheit, die er lieber hinter sich lassen möchte. Doch als sein Manager ihm Cameron vor die Nase setzt, welche er der Klatschpresse als feste Freundin präsentieren soll, bringt ihr feuriges Wesen nicht nur Shanes Welt in Aufruhr.


Auch im Januar sind einige E-Books bei mir eingezogen:


Das Mädchen mit der goldenen Schere – Julia Drosten 
Klappentext: Sie sucht ihre Vergangenheit und findet ihre Zukunft 
Am Weihnachtsmorgen 1889 wird Fanny im Allgemeinen Wiener Krankenhaus geboren. Ihre Mutter besteht auf einer anonymen Geburt und verlässt das Krankenhaus kurz danach ohne ihr Kind. Fanny wächst im Findelhaus auf, wo sie von der Oberpflegerin Josepha mit liebevoller Strenge erzogen wird.
Sie muss früh lernen, sich durchzusetzen und wird eine erfolgreiche Maßschneiderin, deren Entwürfe in der Modewelt Trends setzen. Das ungelöste Rätsel ihrer Herkunft lässt sie nie los, aber alle Spuren zu ihren Wurzeln führen ins Nichts.
Beruflich äußerst erfolgreich, bleibt ihr in der Liebe das große Glück verwehrt.
Als der Erste Weltkrieg endet, der ihre Karriere jäh unterbrach, tun sich neue Chancen auf: Nicht nur das gemeinsame Leben mit ihrer großen Liebe rückt plötzlich in greifbare Nähe, auch das Geheimnis ihrer Herkunft scheint Fanny endlich lüften zu können.

Der erste Schrei – I. Reen Bow (Phönixakademie 20)
Klappentext: Wenn die Welt untergeht, wo willst du dann sein? 
Varus Gettsons Tod ist kein Grund zur Erleichterung, sondern er ist der Anfang vom Ende. Ein Ende, das die Geschwister Jenny, Robin und Chest Bish verhindern wollen. Als sie herausfinden, welche Person Mr. Gettson bei seinem Plan unterstützt hat, scheint die gnadenlose Zerstörung der Welt nicht mehr aufzuhalten sein. Sind das die allerletzten Tage der Phönix-Ära?  

Wenn du mich sehen könntest – Jessica Winter 
Klappentext: Könntest du lernen, dein Leben durch die Augen eines anderen zu sehen? Der sechsundzwanzigjährige Nate Foster kennt beide Seiten der Medaille. In seiner Zeit als Feuerwehrmann hat er etliche Leben gerettet. Er kennt aber auch jedes Detail der Gesichter jener Menschen, die er verloren hat. Und er schwört sich, es nie wieder soweit kommen zu lassen. Nate glaubt nicht mehr daran, noch einmal mehr zu sehen als den tristen Grauton, der seitdem seinen Alltag beherrscht. Die Bekanntschaft mit der sonnigen und auf den ersten Blick sorglosen Lexi Davis stellt Nates Versuche, seine Schutzmauern zu wahren jedoch in mehr als einer Hinsicht auf den Kopf. Nie hätte er es für möglich gehalten, sein Leben wieder in Farbe zu sehen. Und nie hätte er gedacht, dass sich seine Vergangenheit wiederholen könnte.  

Ein Ire zum Verlieben – Sandra Pulletz 
Klappentext: Nach einer schmerzlichen Offenbarung ihres festen Freundes ergreift Laura die Flucht und sucht bei ihrem Vater, der in Irland Sommerkurse für Studenten anbietet, Unterschlupf. 
Sie entdeckt nicht nur ihre Leidenschaft für die malerische Natur, sondern auch eine Vorliebe für rothaarige Männer.
Das Glück scheint perfekt, als Laura auf Dean trifft. Doch ein Missverständnis reiht sich an das andere.
Bekommt die zarte Liebe eine Chance oder war das Zusammentreffen zwischen Laura und Dean doch keine Bestimmung des Schicksals?


Lost in Texas: Auf der Suche nach dir – Vinya Moore, Cornelia Pramendorfer
Klappentext: 2 Menschen. 2 Schicksale. 
Dave nimmt sich in Texas eine Auszeit von seinem Leben in Chicago. Auf der Suche nach sich selbst stattet er Freunden aus Jugendtagen einen Besuch ab und merkt ziemlich schnell, dass der Alltag auf einer Ranch kein Kinderspiel ist - er muss richtig mit anpacken. Dann lernt er Josephine kennen, die ihn durch ihre wilde Art völlig aus der Bahn wirft.
Doch das Leben hat es auch mit Josy nicht gut gemeint. Das Letzte, was sie nun gebrauchen kann, ist ein Möchtegern-Cowboy, wie Dave einer zu sein scheint. Die Ereignisse überschlagen sich und die beiden sind mit einem Mal mehr voneinander abhängig, als sie es für möglich gehalten hätten. 
Werden sie von der Vergangenheit eingeholt, oder finden sie einen Weg zum gemeinsamen Glück? 

Wolfspack – Amber Auburn (Academy of Shapeshifters 2)
Klappentext: »Du wirst kämpfen, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Für dich. Für das Leben, das du führen könntest. Du musst dich nur entscheiden.«
Nachdem Lena endlich im Camp angekommen ist, warten weitere harte Prüfungen auf sie. Zum Rudel der Can zugehörig entstehen erste Zwistigkeiten zwischen ihr und einigen Fel. Doch selbst in ihren eigenen Reihen erfährt sie nicht nur Freundlichkeit. Um Janis näher zu kommen, muss sie Zofias Zorn in Kauf nehmen, die mit ihrer Wahl ganz und gar nicht einverstanden ist. Hinzu kommt, dass Rajani von ihr verlangt, für die Fel zu spionieren. Lena fühlt sich zwischen den Fronten nicht wohl und sucht nach einem Ausweg.
Als einige Lehrer immer häufiger das Camp verlassen, anstatt zu unterrichten, fällt auch dem letzten Schüler auf, dass etwas ganz und gar nicht stimmt... 

Pantherherz – Amber Auburn (Academy of Shapeshifters 3)
Klappentext: »Wir sind bei dir, Lena, halte dich immer an die Gruppe, dann wird dir nichts passieren.«
Nach dem nächtlichen Angriff im Wald erwacht Lena in ihrer Hütte - nicht wissend, wie sie dorthin gekommen ist. Rajani berichtet ihr von einem mysteriösen Retter. Doch Lena bleibt kaum Zeit, sich darüber Gedanken zu machen. Denn schon am Morgen verkündet Viktor, dass die alljährlichen Spiele gegen die anderen Camps bevorstehen. Zu diesem Zweck veranstalten sie vorab Testspiele: Can gegen Fel. Eine Katastrophe für Lena, denn sie weiß noch immer nicht, wie sie den Fuchs in sich beherrschen soll.
Harte Trainingstage stehen ihr bevor und sie ist gewillt, alles zu versuchen, um Janis Stolz zu machen und zu beweisen, dass mehr in ihr steckt als sie selbst glaubt.

Ein Hauch deiner Liebe – L.-J. Pylka
Klappentext: Andie ist 21, Studentin und steht mitten im Leben. Sie weiß, was sie will und Männer gehören im Moment nicht dazu.
Aber manchmal kommt alles anders, als man denkt. Der smarte Anwalt Nick bringt ihre geordneten Abläufe gehörig durcheinander. Trotz des Chaos scheint zunächst alles gut für Andie zu laufen. Doch sie muss schnell lernen, dass das Schicksal von jetzt auf gleich eine üble Wendung nehmen kann.
Als sie vor den Scherben ihrer Existenz steht, muss sie eine Entscheidung fällen: Leben oder Liebe?


Deadmoon – Sandra Florean
Klappentext: So hatte sich die introvertierte Melissa ihren Junggesellinnenabschied nicht vorgestellt! Sie erwacht in einem fremden Zimmer und kann sich weder an die vergangenen Stunden erinnern, noch erklären, warum sie plötzlich Fangzähne hat und nach menschlichem Blut giert.
Verzweifelt macht sie sich auf die Suche nach dem Verantwortlichen und stößt auf Intrigen und finstere Machenschaften, in die sogar ihr Vater, der Bürgermeister, verwickelt ist. Ehe sich Melissa versieht, wird sie zur Gejagten.
In dem charismatischen Vampir Vittorio findet sie schließlich einen Verbündeten, doch auch er hütet ein brisantes Geheimnis... 

Zimt und Zitrone – Ambra Lo Tauro (Zimt und Zitrone 1)
Klappentext: Zimt und Zitrone, ein erotischer Roman über eine außergewöhnliche Beziehung.
Als alleinerziehende Mutter fehlt es Dani an Zeit und Geld. Sie lernt den Rockstar Nick kennen und kann nicht fassen, dass er sich in sie verliebt. Einblicke in sein Leben auf Konzerttournee lassen sie sich wie im Traum fühlen. Wenig traumhaft dagegen ist Nicks Untreue und dass er ihr einen wichtigen Punkt seines Lebens verschwiegen hat. Kann sie ihm vertrauen? Ein weiterer Betrug wirft sie aus der Bahn. Trost findet sie bei Nicks bestem Freund Bo. Der Stein, der dadurch ins Rollen gerät, verändert alles. 

Bergamotte – Ambra Lo Tauro (Zimt und Zitrone 2)
Klappentext: Bo liebt die Frau seines besten Freunds Nick. Die beiden Männer erwarten, dass sie sich für einen von ihnen entscheidet. Dani trifft keine Wahl. Im Beziehungschaos, das folgt, entdecken die Freunde, wie sehr auch sie sich zueinander hingezogen fühlen. Aus dem Paar wird ein Trio.
Die Eltern der drei gehen unterschiedlich mit ihrem Lebensstil um. Nick, Dani und Bo erkennen, wie stark der Einfluss ihrer Herkunft noch heute ist. Sie ringen um die Anerkennung der älteren Generation ebenso wie um die ihrer Kinder.
Die Sehnsucht nach einem konventionellen Familienleben mündet für Bo in einer Ehe. Sie scheitert. Er akzeptiert, dass es für ihn keinen einfachen Weg gibt.
Unter Bos Führung entdeckt Nick die Lust am Schmerz. Kann er, der gefeierte Rockstar, sich mit all seinen Bedürfnissen annehmen? Wie fügt sich Dani ein? Erweist Bo sich als würdig, sich ihm hinzugeben?
Die fehlenden Puzzleteile, die Geschichte der Männer aus „Zimt & Zitrone”. 


Der Zirkel – Tracy Kae (The Coven 1)
Klappentext: Hexen. Es gibt sie wirklich. Schon lange zaubern sie nicht mehr mit Zauberstäben und Büchern, denn sie haben sich angepasst. Sie leben mit und unter uns. Doch für wie lange noch?
Immer mehr Hexen verschwinden spurlos oder werden ermordet an den dunkelsten Orten Chicagos aufgefunden. Die 23-jährige Kunststudentin Marjory Loving ahnt nichts von der Gefahr, die auch hinter ihr lauert, denn sie gehört einem 7-köpfigen Hexenzirkel an, mit dem sie aber nichts zu tun haben will.
Als ihre Cousine Phaedra jedoch vor ihren Augen von furchteinflößenden Männern entführt wird, entschließt sie sich, dem nachzugehen. Die Welt, die sich ihr nun offenbart, lässt Marjory an allem zweifeln, was sie bisher kannte, und im Kampf gegen eine noch unbekannte Gefahr soll sie sich dem Zirkel erneut anschließen.
Doch was steckt hinter diesem Blutschwur, vor dem jeder sie zu warnen versucht? Ist sie wirklich dazu bereit, alles hinter sich zu lassen und ihr komplettes Leben für die Hexen aufzugeben? 

Lileyna – Michaela Feitsch (Die Stundenwelt 3)
Klappentext: ***Die Gegenwart hat nur eine Zukunft, solange sich die Vergangenheit ändert.***
Lileyna lebt seit Jahren wohlbehütet hinter den Klostermauern des Novizenordens. Ein Tag ist wie der andere: Beten, Gartenarbeit und wieder beten. Doch plötzlich entführt sie ein Fremder aus dem sicheren Kloster und stößt sie in eine ihr unbekannte Welt. Er zwingt sie, ihm bei seinen unerklärlichen Vorhaben zu helfen. Doch was er eigentlich genau von ihr erwartet, kann Lileyna nur ahnen.
Ein Abenteuer voller Magie und riskanten Gratwanderungen beginnt.
Auf ihrer turbulenten Reise durch die Stundenwelt erfährt Lileyna mehr über ihren Glauben und die Novizen, entdeckt die Macht der Liebe und erkennt ihre wahre Bestimmung.
Doch wird sie es auch tatsächlich schaffen, sich selbst vor dem Schlimmsten zu bewahren? 

Behind the Spotlights: Tage aus Licht – Jo Jonson
Klappentext: Ich sang davon, dass wir alle Träumer waren und es sich anfühlte wie Liebe in der Sonne. Dass wir gerade erst begonnen hatten.
Eine große Musikerkarriere – für die schüchterne Fay schon immer ein unerreichbarer Traum. Bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem ihre Sehnsucht größer ist als die Angst.
Als sie spontan an einem Casting von Der Traum teilnimmt, verändert sich ihr Leben von Grund auf. Fay tritt ein in die glamouröse Welt des Showbiz und lässt sich dabei nur allzu gern in die aufregenden Gefühle fallen, die ihr Mitteilnehmer Sascha in ihr auslöst. Ob das die große Liebe ist?
Zwischen all dem Druck auf dem Weg nach oben findet Fay Halt bei ihrem Konkurrenten Damien, der immer an ihrer Seite steht. Doch bald droht sie im Strudel der Empfindungen für diese beiden Männer die Kontrolle zu verlieren. Erst als es fast schon zu spät ist, erkennt sie: wonach sie all die Zeit so verzweifelt gesucht hat, war schon lange ganz in ihrer Nähe.


Das waren der zweite und letzte Teil meiner Neuzugänge aus dem Dezember 2017 und der erste Teil meiner Neuzugänge aus dem Januar 2018. Habt ihr von den Büchern bereits was gelesen? Wenn ja, was könnt ihr mir ans Herz legen oder wovon könnt ihr mir abraten? Was ist davon vielleicht auch auf euren Wunschzettel gelandet?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare: