Samstag, 30. Juni 2018

"Bluthund" von Julia Lalena Stöcken, Eisermann Verlag - Aktion "Mut zur Nische"


„Bluthund“ von Julia Lalena Stöcken, Eisermann Verlag – Aktion „Mut zur Nische“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum Start unserer nächsten „Mut zur Nische“-Aktion begrüßen. Diesmal soll es sich alles um den historischen Roman „Bluthund“ von Julia Lalena Stöcken drehen, welches im Eisermann Verlag erschienen ist.

Titel: Bluthund
Autor: Julia Lalena Stöcken
1. Band der Hlew-Reihe
Verlag: Eisermann Verlag
Genres: Historical, Drama, Romance, Action
Erscheinungsdatum: 10.11.2016
Verfügbar als: E-Book und Print
Seitenzahl: 450 Seiten
ISBN (Taschenbuch): 978-3-946172-58-1
Klappentext: »Eine Entscheidung, die nur den Tod hervorbringen wird.«
Sussex im Jahr 811: Die junge Cynuise soll dem Herrn von Hlew versprochen werden, doch am Tag ihrer Verlobung erfährt sie, dass ihr totgeglaubter Bruder Cuthwulf noch am Leben ist. Er braucht dringend ihre Hilfe, denn er hat einen dänischen Plünderer gefangen und seine Schwester spricht die Sprache der Nordmänner. Cynuise trifft eine folgenschwere Entscheidung und verlässt noch in der selben Nacht das Gut ihres Vaters, um sich auf den Weg zu Cuthwulf zu machen. Sie ahnt nicht, dass ihr Verlobter ihr bereits dicht auf den Fersen ist. Und er ist nicht der Einzige, der ein Interesse an Cynuise hat.
Erste Sätze: Als an diesem Morgen die Sonne aufging, drang das Licht durch die dünnen Wolkenfetzen und ließ die Tautropfen auf den hellen Grashalmen aufleuchten. Glühend rote Streifen durchzogen das blasse Grau und feine Nebelschwaden hingen über dem Weidland.
Meine Meinung: Das Buch besticht durch seine Protagonistin Cynuise, die eine unglaubliche Entwicklung innerhalb der Geschichte macht. Historisch gut recherchiert wird der Leser in die Geschichte und das Setting hineingerissen. Das Buch lässt einen nicht mehr so einfach los.


Dieses Buch ist im Eisermann Verlag erschienen, welcher 2015 von Tobias Eisermann gegründet wurde und immer weitergewachsen ist. So sind mittlerweile über 50 Autor/innen unter dem Verlagsdach vertreten. Und er wächst immer noch weiter.
Der Verlag hat zwei große Sparten, die er vertritt: Einmal innerhalb der Phantastik, worunter Genres High-, Urban- und Romantik-Fantasy sowie Science-Fiction und historische Romane fallen, und einmal in der Romance, worunter Liebesgeschichten und Erotikromane fallen.
Großer Ziel des Verlags ist es, den Lesern mit den Büchern den Alltagsstress zu nehmen und ein paar Stunden der Realität entfliehen. Leser, die Reihen mögen, werden hier besonders fündig werden. Hier gelangt ihr zum Angebot des Verlags und dem internen Shop.


Ich hoffe, ich konnte euch ein klein wenig das Buch und den Verlag näherbringen. Übermorgen geht die Aktion weiter bei Daniela vom Blog Buchvogel, die euch etwas zu Frauen im 09. Jahrhundert erzählt.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

1 Kommentar:

Daniela von Buchvogel hat gesagt…

Hallo Nadja,
mein Beitrag wird gegen mittag freigeschaltet.
Interessant, dass der Verlag so jung ist, das hätte ich jetzt nicht gedacht. Die große Phantastik-Sparte ist natürlich genau mein Ding :D.
Das Buch war wirklich, wirklich gut!
LG
Daniela